«

»

Sep 25

Was sie dir nicht sagen werden: Die Sonne ist eine Vollspektrum-Medizin, die Krebs heilen kann

“Diejenigen, die versucht haben, die Welt davon zu überzeugen, dass die Sonne, als die wichtigste Energie- und Lebensquelle der Erde, Krebs verursacht, haben dies mit böswilliger Absicht getan, die Massen zu täuschen, damit sie sich von dem zurückziehen, was Krankheiten verhindern kann.” — Dave Mihalovic, Naturheilkundler und Schriftsteller. [1]

Die Wahrheit ist, dass wir seit Jahren systematisch über die Sonne und Hautkrebs angelogen werden.  Wie viele wissen, dass es keinen eindeutigen Beweis dafür gibt, dass die Sonne allein Hautkrebs verursacht? [2]

Kann die Sonne Krebs heilen?

Der Autor Dr. Richard Hobday dokumentiert in dem Buch “Sonnenlicht heilt: Wie wichtig Sonne für unsere Gesundheit ist” eine Vielzahl von Studien, die zeigen, dass die Sonne vor Brust-, Darm-, Eierstock- und Prostatakrebs schützt. Es kann auch Diabetes, Multiple Sklerose, Herzerkrankungen und Bluthochdruck, Osteoporose, Psoriasis und saisonale affektive Störungen (SAD) verhindern. [3]

Dann ist da noch der Fall von Dr. Harland G. Call, bei dem Hautkrebs diagnostiziert wurde und dem ein Chirurg geraten hat, ihn entfernen zu lassen. Stattdessen beschloss er, die krebserregende Gegend zu sonnen.

Nach einer kurzen Zeit des kontinuierlichen Sonnenbades war der Hautkrebs vollständig verschwunden. Er kehrte zu seinem Arzt für eine Bestätigung zurück, und sein Arzt bestätigte, dass der Hautkrebs verschwunden war und keine Operation mehr erforderlich war. [3]

Laut Dr. Bernarr Zovluck, “wird Krebs durch Sonnenbaden gelindert” schreibt Dr. Zane R. Kime.
Kime schreibt, dass diejenigen, die mehr Sonnenlicht bekommen, weniger Krebs haben. Sonnenbaden heilt Krebs durch den Aufbau des Immunsystems und die Erhöhung des Sauerstoffs im Körpergewebe.” [4]

Dennoch werden wir fast täglich mit schrecklichen “Warnungen” von angesehenen “Behörden” bombardiert, die uns ermahnen, natürlich zu unserem eigenen Besten, die Sonne um jeden Preis zu meiden.

Epidemiegrad der Sonnenphobie

So beriet beispielsweise Dr. Robin Ashinoff, Chef der Dermatologie und Schönheitschirurgie am Universitätsklinikum Hackensack: “Sonnencreme zu tragen und dann absichtlich in die Sonne zu gehen, ist fast so [schlecht] wie ohne Sonnencreme rauszugehen.”

Sie fuhr fort: “Du wirst nicht verbrennen, aber die UV-Strahlen gelangen immer noch in deine Haut. Sonnenschutz ist wichtig, aber man sollte auch die richtige Kleidung tragen und sich so weit wie möglich vor direkter Sonneneinstrahlung schützen.” [5]

Befürwortet Dr. Ashinoff einen Vampir-Lebensstil? Die Realität ist, dass die überwiegende Mehrheit der Menschen, einschließlich der Ärzte, getäuscht wurde, um dem Mythos zu glauben, dass die Sonne giftig, krebserregend und gesundheitsschädlich ist.

Deshalb schmieren die meisten Menschen sklavisch und aufwendig giftige Sonnenschutzmittel auf ihre Haut, wenn sie den direkten Kontakt mit den Sonnenstrahlen erwarten. Aber in der Tat sind die meisten herkömmlichen Sonnenschutzmittel krebserregende Gefahren. [6] [7]

Unterdessen machen die Multi-Milliarden-Dollar-Krebsindustrie und die Milliarden-Dollar-Industrie für giftige Sonnenschutzmittel mit diesem Schwindel Werbung. Wahre Gläubige kratzen sich den Kopf in Verwirrung, da Statistiken zeigen, dass der gefürchtete bösartige Melanom-Hautkrebs auf dem Vormarsch ist. [8]

Der Sonnendoktor Dr. Auguste Rollier eröffnete 1903 in Leysin, Schweiz, die erste europäische “Sonnenklinik”. Er schrieb auch ein sehr einflussreiches Buch: Heliotherapie. Er galt als der berühmteste Heliotherapeut der Welt.

Auf seinem Höhepunkt betrieb er 36 Kliniken. Dr. Rollier vertrat die Ansicht, dass die Sonne eine unübertroffene Breitbandmedizin sei. Mit einer gesunden Ernährung und der Kraft der Sonne heilte er seine Patienten.

Bis 1933 gab es über 165 verschiedene Krankheiten, die erfolgreich mit Heliotherapie behandelt wurden, darunter Tuberkulose, Wunden, Rachitis und vieles mehr. Mit dem Tod von Dr. Rollier 1954 endete die Sonnentherapie nicht, weil sie wirkungslos war, sondern weil sie durch die “Wundermittel” von Big Pharma ersetzt worden war. [9]

Empfehlung zum Thema:

-> Heile dich selbst mit Sonnenlicht Taschenbuch –von Andreas Moritz

Drucken

Kommentare

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://bewusst-vegan-froh.de/was-sie-dir-nicht-sagen-werden-die-sonne-ist-ein-vollspektrum-medizin-das-krebs-heilen-kann/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Abonniere Jetzt unseren kostenlosen Newsletter und erhalte regelmäßig interessante Beiträge und Tipps per E-Mail.