«

»

Nov 30

Die Gerson-Therapie – Eine heilsame Ernährung gegen Krebs und andere schwere Krankheiten

„Krebs ist keine lokale, sondern eine allgemeine Krankheit, deren Ursache vor allem Nahrungsmittel sind, die durch moderne Anbaumethoden und die Nahrungsmittelindustrie vergiftet wurden.“Dr. Max Gerson 
gerson-therapy
Dr. Max Gerson – ein deutschamerikanischer Arzt für innere Medizin und Nervenkrankheiten – behandelte mit seiner Gerson-Therapie erstmals im Jahr 1928 drei Krebspatienten, für die es aus schulmedizinischer Sicht keine Hoffnung mehr gab. Einer von ihnen hatte Magenkrebs, der nicht mehr operiert werden konnte. Alle drei erholten sich jedoch nach Anwendung der Gerson-Therapie vollständig.
Der Arzt Dr. Max Gerson widmete sein Leben der Erforschung, Behandlung und Heilung von Krebs, sowie anderen chronischen und degenerativen Krankheiten, wie Herz-Kreislauferkrankungen, Tuberkulose, u.v.m. und erzielte mit seiner entwickelten Gerson-Therapie durchschlagende Erfolge. Dank Pionieren wie Dr. Gerson, ist ein Heilmittel gegen Krebs schon seit langer Zeit bekannt. Doch wird dieses Wissen bis heute von Seiten der Pharmaindustrie und Schulmedizin vehement unterdrückt. In den USA ist die Gerson-Therapie heute immer noch verboten…
„Klinische Beobachtungen haben gezeigt, dass die kaliumreiche und natriumarme Ernährung der Gerson-Therapie viele Menschen mit fortgeschrittenem Krebs heilen kann.“ – Freeman Widener Cope – Arzt, Physiker, Mathematiker und Biophysiker.
Angetrieben durch eigenes Leiden entwickelte der Arzt ein Heilungsverfahren, das komplett auf Ernährung setzt und damit auf die Selbstheilungskräfte des Körpers. Dr. Gerson erbrachte bereits vor über 80 Jahren den Beweis, anhand von hunderten Erfolgsfällen, dass Krebs und viele andere schwere Krankheiten mit einer heilkräftigen Ernährung geheilt werden können. In über 1.500 Krankheitsakten wurden die beeindruckenden Heilerfolge von Dr. Gerson dokumentiert. 
Die Gerson-Therapie selbst heilt natürlich nicht. Wie jede naturheilkundliche Therapie, so sorgt auch die Gerson-Therapie vielmehr dafür, dass der Körper des kranken Menschen wieder in einen Zustand versetzt wird, damit sich der Organismus selbst heilen kann:Die Ausleitungsorgane werden zunächst entlastet und entgiftet, dann gestärkt und unterstützt. Gleichzeitig wird das offenbar blockierte Immunsystem wieder in Fluss gebracht, reguliert und aktiviert.Sobald alle Abwehrfunktionen wiederhergestellt sind, kann der Organismus – z. B. im Falle von Krebs – Tumorgewebe abbauen und ausscheiden. Dr. Gersons Tochter Charlotte Gerson schreibt in ihrem Buch (Das grosse Gerson Buch), dass sich interessanterweise die aggressivsten Krebsarten (Melanome, Eierstockkrebs, kleinzelliger Lungenkrebs u. a.) am schnellsten zurückbilden würden.Andere Karzinome (Prostata-, Brustkrebs oder auch Knochenmetastasen) würden langsamer kleiner, aber kontinuierlich. Gleichzeitig lösen sich arteriosklerotische Ablagerungen und die Blutgefässe werden gereinigt. Die Durchblutung bessert sich genauso wie die Atmung. Der gesamte Organismus erholt und regeneriert sich.Trotz vielfältiger Heilerfolge konnte sich die Gerson-Therapie nie etablieren. Die Schulmedizin lehnte sie ab, selbst als Komplementärmassnahme (begleitende Massnahme).Charlotte Gerson – Tochter von Dr. Gerson und heute bereits über 90 Jahre alt – bewahrte das wertvolle Wissen ihres Vaters und führt sein Werk mithilfe des von ihr gegründeten Gerson Institute weiter. Aus der ganzen Welt kommen Menschen in die Gerson-Kliniken nach Mexiko und Ungarn, um sich von ihren schweren Krankheiten zu heilen.In diesem Film wird das Leben und das Werk des berühmten Krebs-Arztes dokumentiert. Dieser Film zeigt den Weg zu einem gesünderen Leben, im Einklang mit unserem Körper und der Natur. Neun Patienten sprechen über ihre erfolgreiche Heilung von gefährlichen Krebsarten.

Prävention ist die beste Kur. Wenn du alle industriell verarbeiteten Lebensmittel meidest, viel rohes organisches Obst und Gemüse isst, den Körper regelmäßig (mindestens zweimal pro Jahr) entgiftest, Sport treibst, um das Lymphsystem auf Touren zu bringen, viel sauberes Quellwasser trinkst, den Körper von Candida befreist und aufhörst, ihn mit Chemikalien aus künstlichen Seifen, Shampoos und Pflegeprodukten zu belasten, hat dein Körper eine deutlich größere Chance, sehr lange gesund zu bleiben.

Empfehlung zum Thema:

Drucken

Kommentare

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://bewusst-vegan-froh.de/die-gerson-therapie/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Abonniere Jetzt unseren kostenlosen Newsletter und erhalte regelmäßig interessante Beiträge und Tipps per E-Mail.