«

»

Jan 08

21 positive Zitate, die dir helfen, die Depression zu besiegen

Statistiken zur psychischen Gesundheit in Deutschland zeigen, dass mindestens 5,3 Millionen Erwachsene an Depressionen leiden. Diese Zahlen entsprechen etwa 8,2 % der Gesamtbevölkerung der Deutschen. Die Zahlen sind ziemlich alarmierend, da Depressionen psychische Störungen und schwere Beeinträchtigungen verursachen können, die die Fähigkeit eines Betroffenen, das Leben zu meistern, behindern.

Sich selbst einer Depression zu stellen, kann verheerend sein. Die Menschen wenden verschiedene Techniken zur Behandlung von Depressionen an. Doch zu wissen, dass jemand anderes die Depression erfolgreich bekämpft hat, kann sehr beruhigend sein. Hier sind 21 positive Zitate, die dir helfen, die Depression zu besiegen.

21 POSITIVE ZITATE, DIE DIR HELFEN, DIE DEPRESSION ZU BESIEGEN

1) ” VERWECHSELE NIE EINE EINZIGE NIEDERLAGE MIT EINER ENDGÜLTIGEN NIEDERLAGE.” – F SCOTT FITZGERALD

Die Anzeichen einer Depression treten oft in mehreren Episoden auf. Du fühlst dich vielleicht, als hättest du gewonnen, aber du findest dich in einer weiteren Panikattacke wieder. Im Schnelldurchlauf kann der späteren Depressionsphase eine Phase der Angst folgen.

Wie auch immer, F. Scott Fitzgerald ermutigt dich, weiter vorwärts zu gehen. In seinem Zitat sagt er, dass man sich im Kampf gegen die Depression niemals entmutigen lassen sollte. Er beruhigt dich, indem er sagt, dass ein einziger Rückschlag dich nicht davon abhalten sollte, deine Widerstandskraft im Kampf gegen eine psychische Erkrankung aufzubauen.

2) “UNSER GRÖßTER RUHM LIEGT NICHT DARIN, NIE ZU FALLEN, SONDERN JEDES MAL AUFZUSTEHEN, WENN WIR FALLEN.” – KONFUZIUS

Konfuzius ermutigt dich, bei der Bekämpfung von Depressionen widerstandsfähig zu sein. Ein Sturz auf dem Weg ist nur ein Rückschlag. Dein Erfolg bei der Überwindung von Depressionen ist deine Fähigkeit und Stärke, dich von einem schlechten Tag und einer unruhigen Woche zu erholen. Dein Erfolg ist, dass du dich vorwärts bewegst.

3) “JEDEN MORGEN WERDEN WIR WIEDERGEBOREN. DAS, WAS WIR HEUTE TUN, IST DAS, WAS AM WICHTIGSTEN IST.” – BUDDHA

Laut Buddha sollte man die gestrige Panikattacke vergessen und immer wieder neu beginnen. Du musst deine Sorgen vergessen und nach vorne schauen. Jeder Morgen wird als eine neue Chance für dich betrachtet, dich besser zu fühlen und stärker zu werden. Daher bietet jeder Tag eine Gelegenheit, deine mentale Stärke zu sammeln und deine emotionale Stabilität zu erhalten.

4) “WER EINEN BERG VERSETZT, BEGINNT DAMIT, KLEINE STEINE WEGZUTRAGEN.” – KONFUZIUS

Depressionen sind eine komplexe psychische Erkrankung, die dein tägliches Wohlbefinden beeinträchtigt. Sie zu überwinden, erfordert eine immense Prozedur, die eine totale Beteiligung erfordert. Eine Depression stellt dich vor eine unüberwindbare Aufgabe, die vom Umgang mit Depressionen bis hin zu Angstzuständen reicht, unabhängig von deiner emotionalen Stärke.

Das Zitat von Konfuzius inspiriert dich, den Kampf gegen die Depression weiterzuführen. Die Tatsache, dass ein langsamer oder geradliniger Fortschritt allmählich enorme Ergebnisse erzielen kann, beruhigt dich, wenn du schwach, müde und niedergeschlagen bist.

5) “GLAUBE AN DICH SELBST UND AN ALLES, WAS DU BIST. WISSE, DASS ES ETWAS IN DIR GIBT, DAS GRÖßER ALS JEDES HINDERNIS IST.” – CHRISTIAN D. LARSON

Nach Christian D. Larson ist die Depression ein Kampf, der innere Stärke erfordert. Der erste Schritt, um Depression und Angst zu besiegen, ist die Akzeptanz, dass man den Willen und die Kraft dazu hat. Der Glaube an sich selbst kann dir den Mut geben, vorwärts zu gehen und zu gewinnen.

6 ) “DIE WUNDERVOLLSTEN MENSCHEN SIND DIEJENIGEN, DIE EINE NIEDERLAGE, LEID, KAMPF UND VERLUST ERLEBT HABEN UND DEN WEG AUS DER TIEFE WIEDER GEFUNDEN HABEN.” – ELISABETH KÜBLER-ROSS

Wir werden stärker, wenn wir im Kampf gegen die Depressionen widerstandsfähig sind. Diejenigen, die schon einmal eine Depression besiegt haben, haben ein tieferes Verständnis und Mitgefühl, das sie sensibel für ihre Ursachen macht.

Elisabeth Kübler-Ross ermutigt die Betroffenen, sich nicht zu scheuen, unsere geheimen Kämpfe anzuerkennen. Stattdessen sollten die Menschen stolz auf die Arbeit sein, die wir in die Bekämpfung unserer psychischen Krankheit investiert haben.

7)  “FANG DAMIT AN, DAS NOTWENDIGE ZU TUN, DANN TU, WAS MÖGLICH IST, UND PLÖTZLICH TUST DU DAS UNMÖGLICHE.” – DER HEILIGE FRANZ VON ASSISI

Die Überwindung einer Depression ist ein komplexer Prozess, der Geduld erfordert. Deshalb kann es dir mehr schaden, wenn du dich zu sehr und sehr schnell anstrengst. Lass es langsam angehen, und du wirst die Herausforderung überwinden, die dir im Laufe deines Fortschritts begegnet.

Franz von Assisi sagt, dass die Probleme von heute die Stärken von morgen sein können. Deshalb sollte man niemals aufgeben, nur weil etwas heute unmöglich erscheint.

8) “LÄCHLE, ATME UND GEHE LANGSAM.”  – THICH NHAT HANH

Laut Thich Nhat Hanh ist der Kampf der Depression ein kontinuierlicher Prozess, der niemals enden kann. Jeder Tag stellt neue geistige Herausforderungen dar. Du musst dir selbst Raum geben, um dich deiner Herausforderung langsam zu stellen. Deshalb atme, stelle dich, habe Spaß, bevor du weitermachst.

9) “DU MUSST DEINE GEDANKEN NICHT KONTROLLIEREN. DU MUSST NUR AUFHÖREN, DICH VON IHNEN KONTROLLIEREN ZU LASSEN.” – DAN MILLMAN

Eine Depression kann dich in schwere Gedanken bringen, die unerwünscht sein können. Die größte Herausforderung kann sein, wenn du dich von deinen Gedanken kontrollieren lässt. Dan Millman inspiriert dich dazu, nicht aufzugeben, wenn du deine Gedanken nicht kontrollieren kannst. Er ermutigt die Betroffenen, indem er ihnen sagt, dass sie die Macht haben, zu bestimmen, wie ihr Denken ihre Gefühle und Reaktionen beeinflussen kann.

10) “Lerne von gestern, lebe für heute, hoffe für morgen.” – Albert Einstein

Du musst deine Hoffnung am Leben erhalten, wenn du den Kampf gegen die Depression gewinnen willst. Du solltest aufhören, in der Vergangenheit zu verweilen und dich der Gegenwart stellen. Laut Albert Einstein kann die Hoffnung auf das Morgen dir helfen, wiederkehrende depressive Episoden und zukünftige Angstschübe zu verhindern.

11) “ES GIBT VIEL, VIEL BESSERE DINGE, DIE VOR UNS LIEGEN, ALS ALLES, WAS HINTER UNS LIEGT.” – C. S. LEWIS

Um die Depression zu überwinden, musst du deinen Geist trainieren, um auf eine bessere Zukunft zu hoffen. Indem du deinen Geist auf eine positive Zukunft konzentrierst, hilft er dir, die dunkelsten Momente aus deiner Vergangenheit zu überwinden. Hoffe immer auf eine glückliche Zukunft und deine Ängste und Befürchtungen können dich niemals zur Depression treiben.

12) “DU BIST NICHT DEINE KRANKHEIT.” – JULIAN SEIFTER

Depressionen können einen manchmal verrückt machen. Sie können den Großteil des Alltagslebens der Menschen in Anspruch nehmen. Julian Seifter ermutigt dich, ehrlich mit deiner psychischen Erkrankung zu sein und zu glauben, dass sie keine Persönlichkeit definiert.

13) “DU SELBST, SO WIE JEDER ANDERE IM GANZEN UNIVERSUM, VERDIENT DEINE LIEBE UND ZUNEIGUNG.” – BUDDHA

Depressionen zerstören Leben. Sie kann dazu führen, dass man sich selbst und seinen Geisteszustand in Frage stellt. Sich selbst zu lieben ist jedoch der erste Schritt, um wirksame Wege zur Überwindung des Problems zu akzeptieren und umzusetzen.

14) “ES GIBT HOFFNUNG, AUCH WENN DEIN GEHIRN DIR SAGT, DASS ES KEINE GIBT.” – JOHN GRÜN

Halte an der Hoffnung auf eine bessere Zukunft fest, auch wenn der Tag in Gedanken grau erscheint. John Green’s inspirierendes Zitat kann eine Person, die sich niedergeschlagen fühlt, aufrichten, indem es ihr hilft, ihre emotionalen Reaktionen zu kontrollieren.

15) “DU BIST WIE EIN GRAUER HIMMEL. DU BIST WUNDERSCHÖN, OBWOHL DU ES NICHT SEIN WILLST.” – JASMINE WARGA

Das Schlimmste an einer hartnäckigen Depression ist, wenn Menschen ihr Selbstwertgefühl verlieren. Sie ziehen sich aus der konventionellen Welt zurück. Eine einfache Erinnerung an ihre Güte kann jedoch das sein, was sie brauchen, um weiter voranzukommen.

16) “EDLE TATEN UND HEIßE BÄDER SIND DAS BESTE HEILMITTEL GEGEN DEPRESSIONEN.” – DODIE SMITH

Dodie Smith glaubt, dass man, anstatt sich deprimiert zu fühlen, mehr Zeit damit verbringen sollte, der Gesellschaft etwas zurückzugeben. Sie basiert ihr Konzept auf der Tatsache, dass man sein Selbstwertgefühl erhöht, wenn man einer Person in Not hilft. Also, nimm dir ein wenig Zeit für Selbstfürsorge. Du hast es dir verdient.

17) “DIE SORGE SOLLTE UNS ZUM HANDELN TREIBEN UND NICHT IN EINE DEPRESSION FÜHREN. NIEMAND IST FREI, DER SICH NICHT BEHERRSCHEN KANN.” – PYTHAGORAS

Ein depressiver Mensch sollte immer daran denken, dass er sich bemühen sollte, die Kontrolle über seine Emotionen wiederzuerlangen. Man sollte niemals den Verstand über sein Handeln bestimmen lassen. Eine kleine Erinnerung an diese lebenswichtige Wahrheit kann dich aus deinem Depressionszustand erheben.

18) “DU MUSST EINE LÜGE NICHT LEBEN. EINE LÜGE ZU LEBEN, WIRD DICH DURCHEINANDER BRINGEN. ES WIRD DICH IN DIE DEPRESSION SCHICKEN. ES WIRD DEINE WERTE VERFÄLSCHEN.” – GILBERT BAKER

Der beste Weg, Depressionen zu bekämpfen, ist das Verstehen ihrer Ursachen. Gilbert Baker weist darauf hin, dass die Vortäuschung des eigenen Lebensstils eine Ursache für Depressionen ist, die man niemals in sein Leben eindringen lassen sollte. Bleibe stattdessen deinen Werten treu, und du wirst eine stressfreie Erfahrung machen.

19) “WENN DU DIE ÄNGSTE DES LEBENS ÜBERWINDEN WILLST, LEBE IM MOMENT, LEBE IM ATEM.” – AMIT RAY

Depressionen werden oft durch das Verweilen in den vergangenen Ereignissen und Gedanken verursacht. Amit Ray glaubt, dass man nicht bereit ist, das, was einen bedrückt, zu bekämpfen, wenn man nicht bereit ist, die Vergangenheit loszulassen.

20) “DAS LEBEN BESTEHT ZU ZEHN PROZENT AUS DEM, WAS MAN ERLEBT, UND ZU NEUNZIG PROZENT AUS DEM, WIE MAN DARAUF REAGIERT.” – DOROTHY M. NIEDERMEYER

Du kannst dich von Dorothy M. Niedermeyers Zitat inspirieren lassen, indem du verstehst, dass du die Kontrolle über dein Handeln hast. Dein Verstand ist nur ein Kraftwerk von guten und bösen Gedanken.

21) “Die Pupille weitet sich in der Dunkelheit und findet am Ende Licht, so wie die Seele sich im Unglück weitet und am Ende Gott findet.” – Victor Hugo

Dieses Zitat von Victor Hugo, Les Misérables, ermutigt dich, auch am dunklen Tag deiner Depression positiv zu bleiben und an die Liebe Gottes zu glauben.

FAZIT: POSITIVE ZITATE KÖNNEN DICH AUFRICHTEN UND DIR HELFEN, DIE DEPRESSION ZU BESIEGEN

Eine Depression kann die Art und Weise bestimmen, wie du dich fühlst, denkst und handelst. Sie beeinträchtigt dein emotionales Wohlbefinden und destabilisiert deinen psychischen Zustand. Wir alle brauchen mentale Wohlfühlbotschaften, um sich zum Erfolg im täglichen Leben zu beflügeln. Du solltest dir die Zeit nehmen, diese 21 positiven Zitate zu lesen, die dir helfen, die Depression zu besiegen.

Empfehlung zum Thema:
-> Depression und Burnout überwinden: Das Praxisbuch zur Selbsthilfe um den Weg zurück ins Leben zu finden (Deutsch) Taschenbuch

Drucken

Kommentare

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://bewusst-vegan-froh.de/21-positive-zitate-die-dir-helfen-die-depression-zu-besiegen/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Abonniere Jetzt unseren kostenlosen Newsletter und erhalte regelmäßig interessante Beiträge und Tipps per E-Mail.