«

»

Sep 05

Es wird der Segen der Götter genannt: Reduziert Angstzustände, senkt den Blutzuckerspiegel und hilft bei Krebsbekämpfung

Lorbeerblätter sind ein wichtiges Mittel für viele Menschen, wenn es um die Bekämpfung von Schädlingen geht. Allerdings erkennen viele nicht, wie viele andere gesundheitliche Vorteile sie besitzen, von der Linderung von Ängsten bis hin zur Schmerzbekämpfung, der Verbesserung der Atmungsorgane und sogar dem Ausgleich des Blutzuckerspiegels.

Wie man Lorbeerblätter bei Atemwegserkrankungen, Blutzucker und mehr verwendet.

Entlastet die Atmungsorgane

Lorbeerblätter haben die Fähigkeit, die Produktion von Interleukin zu reduzieren, einem kleinen Protein, das vom Immunsystem freigesetzt wird und Entzündungen verursachen kann. (3) Wenn du eine Atemwegsinfektion oder eine verstopfte Nase hast, kannst du Lorbeerblätter kochen und den Dampf durch deine Nase einatmen. Vermeide es, dein Gesicht direkt über den heißen Dampf zu legen, da er dich verbrennen könnte.

Kochen mit Lorbeerblätter

Lorbeerblätter sind ein ausgezeichnetes Gewürz mit einem dezenten Geschmack, das fade Speisen verbessern kann, ohne den Gaumen anzugreifen. Entferne die Blätter nach dem Kochen und iss sie nicht, denn obwohl sie das Essen lecker und aromatisch machen, kann das Essen des eigentlichen Blattes schädlich für deine Gesundheit sein.

Wunden heilen und Schmerzen lindern

Es wird angenommen, dass Lorbeerblätter bei der Heilung von Wunden und Entzündungen helfen. In einer Studie heilten Probanden, die mit Lorbeerblättern behandelt wurden, schneller, enthielten weniger Entzündungszellen und eine erhöhte Kollagenbildung, als Probanden, die nicht behandelt wurden. (10)

Die Lorbeerblätter wurden in diesem Fall gesammelt, getrocknet und zu einer Paste gemahlen, bevor sie der Wunde zugeführt wurden.

Senkt Blutzucker und Cholesterinspiegel

Es besteht die Möglichkeit, dass Lorbeerblätter den Blutzucker- und Cholesterinspiegel senken und das gute Cholesterin erhöhen können. In einer Studie, in der diabetische Teilnehmer zweimal täglich Lorbeerblätter einnahmen, sanken deren Blutzuckerspiegel und Cholesterinspiegel. (11) Es ist wichtig zu beachten, dass die Teilnehmer im Laufe der Studie auch ihre regulären Medikamente zur Behandlung ihres Diabetes einnahmen.

Vorbeugung von Candida

Lorbeerblätter haben nachweislich auch antimykotische Eigenschaften und helfen, Candida vorzubeugen. Eine Studie, die das ätherische Öl von Lorbeerblättern verwendete, zeigte, dass Lorbeer die Haftung von Candida an Zellwänden stört und die Fähigkeit, in die Membran einzudringen, reduziert. (12) Aus diesem Grund sind Lorbeerblätter eine fantastische Ergänzung der Ernährung, um Candida zu bekämpfen.

Krebsbekämpfung

Die Aufnahme von Lorbeerblättern in deine Nahrung kann helfen, Krebs zu verhindern, insbesondere Darmkrebs. In einer Studie wurden in vitro Tests mit Extrakten aus Lorbeerblättern gegen das Wachstum von Darmkrebszellen durchgeführt. Die Ergebnisse zeigten, dass Lorbeerblätter das Potenzial haben, vor Darmkrebs, im Frühstadium der Entstehung, zu schützen. (13)

Verwendung als Aromatherapie

Wenn du keine Blätter verbrennen magst, kannst du jederzeit ätherisches Lorbeeröl zum Entspannen verwenden. Trage Schmuck mit ätherischen Öldiffusoren und atme das Aroma ein, wann immer du willst oder wenn du Hilfe beim Schlafen brauchst, lege ein paar Tropfen auf ein Handtuch und lege es neben dein Kissen. Du wirst aufwachen und dich ausgeruht und energiegeladen für den kommenden Tag fühlen.

Schädlingsbekämpfung

Eine Studie deutet darauf hin, dass ätherisches Lorbeerblattöl ein gutes Abwehrmittel für Insekten ist und auch verhindern kann, dass Insekten Eier legen und brüten. (6) Du kannst ein paar Tropfen auf ein paar Baumwollstücke geben und sie in deine Schränke legen. Alternativ kannst du Lorbeerblätter überall in deiner Küche und sogar in deinen Behältern mit Mehl und Getreide platzieren. Der Geruch der Blätter hat keinen Einfluss auf die Nahrung, kann aber Schädlinge vertreiben.

Die Verwendung von Lorbeerblättern in deiner Ernährung kann dir helfen, dich nach einem stressigen Tag zu entspannen und dich von einer Reihe anderer Krankheiten zu befreien. Es gibt viele Möglichkeiten, wie du dieses kraftvolle Gewürz nutzen kannst, vom Verbrennen der Blätter bis zum Zermahlen zu einem Umschlag für Wunden. Was auch immer du bevorzugst, sei sicher, dass du in kürzester Zeit stressfreier bist, solange du Lorbeerblätter verwendest.

Wie man Lorbeerblättertee zubereitet

Wenn du mit einer Erkältung zu kämpfen hast oder mit Verstopfung kämpfst, versuche, diesen einfachen Lorbeerblättertee herzustellen. (5) 
Lorbeerblätter-Tee kann auch für die Entkalkung der Blutgefäße und gegen hohen Blutdruck verwendet werden. Mehr dazu -> https://bewusst-vegan-froh.de/lorbeerblaetter-tee-fuer-die-entkalkung-der-blutgefaesse/

Was du benötigst:

  • 3-4 Lorbeerblätter
  • 2 Tassen Wasser
  • Süße deiner Wahl (optional)
  • Kochtopf

Vorgehensweise

  • Wasser und Blätter in den Topf geben, abdecken und 3 Minuten lang kochen lassen.
  • Den Topf vom Herd nehmen und die Blätter 4 Minuten ziehen lassen.
  • Den Tee in die Tasse abseihen.

Wie der Duft von Lorbeerblättern die Angst lindern kann

Es gibt drei Komponenten innerhalb der Lorbeerblätter, die helfen, uns mit der gewünschten Entspannung zu versorgen: Pinene, Cineol und Linalool. Diese drei Kraftkomponenten sind die Schlüsselkomponenten, die helfen, unseren Stress abzubauen und uns den ganzen Tag über wohl zu fühlen.

  • Pinene

Mehrere Studien testeten die Wirkung von Pinene. In allen Studien inhalierten Probanten Extrakte, die Pinene enthielten, und Tests zeigten, dass die Verbindung das Gefühl der Angst reduzierte. (1) (7) (8)

  • Cineol

Die Forscher wollten die Auswirkungen von Cineol auf Patienten untersuchen, die sich einer Koronarangiographie unterziehen. Die Patienten wurden in zwei Gruppen eingeteilt, von denen eine die Aromatherapie mit cineolhaltigen ätherischen Ölen durchführte und die andere Gruppe einfach destilliertes Wasser inhalierte.

Die Studie ergab, dass die Aromatherapie-Gruppe im Vergleich zur Nicht-Aromatherapie-Gruppe ein geringeres Maß an Angst und Schmerzen vor und nach dem Eingriff hatte. Die Erklärung hinter den Ergebnissen ist, dass das Einatmen von Cineol die Freisetzung der Hormone verhindert, die Schmerzen im Körper verursachen. (9)

In einer weiteren Studie wurden die Auswirkungen von Cineol auf Patienten gemessen, die sich einer selektiven Nervenwurzelblockade unterzogen. Die Patienten wurden in vier Gruppen eingeteilt und alle Gruppen inhalierten Mandelöl. Eine Gruppe inhalierte Mandelöl mit Limonen, eine andere mit Cineol, die dritte mit Eukalyptusöl und die letzte inhalierte einfaches Mandelöl. Die Patienten in der Cineolgruppe hatten vor der Operation eine geringere Angst als alle anderen Gruppen. (2)

  • Linalool

Eine Studie zeigte, dass Probanten, die Linalool einatmeten, das Angstniveau reduziert hatten. Die Forscher bestimmten den Stressabbau bei Probanten durch die Untersuchung ihrer Blutzellen und der Genexpression, was bedeutet, dass Linalool so stark ist, dass es Blutzellen und Gene beeinflussen kann. (4)

Wie man Lorbeerblätter verbrennt

Wenn du Lorbeerblätter verbrennst, lass sie niemals unbeaufsichtigt, da sie eine Brandgefahr darstellen könnten.

Was du dafür benötigst:

2-3 getrocknete Lorbeerblätter
Aschenbecher oder Metallwanne
Streichhölzer oder Feuerzeug

Und so wird es gemacht:  

Wenn du Stress hast oder schlechte Laune, zünde einfach 2-3 Blätter getrockneten Lorbeer in einer feuerfesten Schale  an. Lassen dies ca. 10 Minuten vor sich hin zündeln, während du dich in einem anderen Raum beschäftigst. Wenn du zurückkommst, hat die angenehm riechende Rauchentwicklung sich gelegt, die reinen Aromastoffe wurden freigesetzt. Der ganze Raum ist mit einer positiven Atmosphäre erfüllt. Mache es dir gemütlich, atme tief ein, und entspanne Körper und Geist.

Empfehlungen zum Thema:

-> Lorbeerblätteröl – 100% naturreines ätherisches Öl
-> Lorbeerblätter – handverlesen 4-7cm

Quellen:

(1) Kasuya, H., Okada, N., Kubohara, M., Satou, T., Masuo, Y., & Koike, K. (2015). Expression of BDNF and TH mRNA in the brain following inhaled administration of α-Pinenee. Phytotherapy Research, 29(1), 43-47.

(2) Kim, K. Y., Seo, H. J., Min, S. S., Park, M., & Seol, G. H. (2014). The effect of 1,8-cineole inhalation on preoperative anxiety: a randomized clinical trial. Evidence-Based Complementary and Alternative Medicine, 2014(2014), 1-7.

(3) Mueller, M., Hobiger, S., & Jungbauer, A. (2010). Anti-inflammatory activity of extracts from fruits, herbs and spices. Food Chemistry, 122(4), 987-996.

(4) Nakamura, A., Fujiwara, S., Matsumoto, I., & Abe, K. (2009). Stress Repression in Restrained Rats by (R)-(−)-Linalool Inhalation and Gene Expression Profiling of Their Whole Blood Cells, 57 (12), 5480–5485.

(5) Nelson, C. (November 18, 2016). Bay Leaf Tea.

(6) Papachristos, D. & Stamopoulos, D. C. (2002). Repellent, toxic and reproduction inhibitory effects of essential oil vapours on Acanthoscelides obtectus (Say) (Coleoptera: Bruchidae). Journal of Stored Products Research, 38(2), 117-128.

(7) Raza, M., El-Hadiyah, T. M., & Al-Shabanah, O. A. (2008). Nigella sativa Seed Constituents and Anxiety Relief in Experimental Models. Journal of Herbs, Spices & Medicinal Plants, 12(1-2), 153-164.

(8) Satou, T., Kasuya, H., Maeda, K., & Koike, K. (2014). Daily inhalation of α-Pinenee in mice: effects on behavior and organ accumulation. Phytotherapy Research, 28(9), 1284-1287.

(9) Ziyaeifard, M., Zahedmehr, A., Ferasatkish, R., Faritous, Z., Alavi, M., Alebouyeh, M. R., Dehdashtian, E., Ziyaeifard, P., & Yousefi, Z. (2017). Effects of Lavender Oil Inhalation on Anxiety and Pain in Patients Undergoing Coronary Angiography. Iranian Heart Journal, 18(1), 44-50.

(10) Shivananda Nayak, Poorna Nalabothu, Steve Sandiford, Vidyasagar Bhogadi and Andrew Adogwa. (2006, Ap. 5). Evaluation of Wound Healing Activity of Allamanda Cathartica. L. and Laurus Nobilis L. Extracts on Rats. Retrieved from https://bmccomplementalternmed.biomedcentral.com/articles/10.1186/1472-6882-6-12

(11) Alam Khan, Goher Zaman, Richard A. Anderson. (2008, Dec. 27). Bay Leaves Improve Glucose and Lipid Profile of People with Type 2 Diabetes. Retrieved from https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC2613499/

(12) Peixoto LR, Rosalen PL, Ferreira GL, Freires IA, de Carvalho FG, Castellano LR, de Castro RD. (2017, Jan.). Antifungal Activity, Mode of Action and Anti-biofilm Effects of Laurus Nobilis Linnaeus Essential Oil Against Candida spp. Retrieved from https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/27771586

(13) Bennet L, Abeywardena M, Burnard S, Forsyth S, Head R, King K, Patten G, Watkins P, Williams R, Zabaras D, Lockett T. (2013). Molecular Size Fraction s of Bay Leaves (Laurus Nobilis) Exhibit Differentiated Regulation of Colorectal Cancer Cell Growth in Vitro. Retrieved from https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/23859043

Drucken

Kommentare

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://bewusst-vegan-froh.de/es-wird-der-segen-der-goetter-genannt-reduziert-angstzustaende-senkt-den-blutzuckerspiegel-und-hilft-bei-der-krebsbekaempfung/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Abonniere Jetzt unseren kostenlosen Newsletter und erhalte regelmäßig interessante Beiträge und Tipps per E-Mail.