«

»

Apr 08

12 Kräuter oder Pflanzen, mit denen man am besten negative Energien auflösen kann

Wir alle ziehen Energie aus verschiedenen Quellen, um emotionale Zustände zu füttern. Das kann unsere Zellen in unserem Körper grundsätzlich anregen, was eine Zunahme von Cortisol und katabolisierten Zellen, je nach emotionalem Auslöser, verursachen kann. Es gibt spezielle Kräuter, die seit Jahrtausenden verwendet werden und deren Frequenzen bekannt sind, die einen Einfluss auf die Auflösung und Umwandlung von negativen Energien haben. Dies ist weitgehend die Basis vieler therapeutischer ätherischer Öle.

Hier sind nun 12 ausgezeichnete Kräuter, für die Auflösung negativer Energie und für die Ausgleichung deiner Verbindung zu allem was ist:

1) BASILIKUM

Basilikum ist ein Symbol der Fruchtbarkeit. In Italien ist Basilikum als Symbol für die Liebe bekannt, weil die Blätter dem Herzen ähneln. Die Basilikum Deva (Pflanzengeist) ist ein Beschützer der Familie und erhitztes Basilikumöl wird dazu beitragen, Negativität aus dem Haus zu schaffen. Es erschafft eine sympathische Schwingung und wird oft genutzt, um bei Zusammenstößen mit anderen Menschen zu helfen. Basilikum stimuliert den bewussten Verstand, um das Glück aufzurufen. Es öffnet das Herz und deren Meridiane und klärt dabei die Energiebewegung zwischen dem Herzen und den Händen. Basilikumöl ist auch mit Hellsehen, Wahrsagen und Ehrlichkeit verbunden.

2) WEISSBLÄTTRIGER SALBEI

Er wird seit Tausenden von Jahren für die Neutralisierung von Energien verwendet. Der Rauch von weißem Salbei ist von den nordamerikanischen Indianern bekannt, um tiefgehend zu reinigen. Salbei gibt negative Ionen ab, die gut für uns sind, wie die Luft kurz nach einem Sturm oder die Meeresluft. Du kannst das ätherische Öl auf die Pulspunkte deines Körpers tupfen. Die Griechen und Römer schrieben, dass der Rauch Weisheit und geistige Schärfe verleiht. Indem du den Rauch sanft um deinen Körper und in dein Aurafeld ziehst, kannst du ungewollte Energien in deinem Aurafeld neutralisieren. Du kannst auch sehr davon profitieren, wenn du es um dein Haus pflanzt.

3) FENCHEL

Fenchel wird seit langem mit Langlebigkeit, Mut und Kraft verbunden. Es wehrt negative Energien durch seine reinigenden Eigenschaften ab und schützt das menschliche Energiefeld durch eine Verstärkung gesunder Grenzen. Fenchel symbolisiert: Sieg, Heldentum, Schmeichelei, Kraft, Löblichkeit und Wildheit im Kampf und Erfolg. Fenchel ist auch verbunden mit: Heilung, Vitalität und Männlichkeit.

4) ROSMARIN

Wird in Bräuchen verwendet, um Liebe, langes Leben und Glück zu fördern. Rieche am ätherischen Öl, um dein Bewusstsein zu klären und dein Gedächtnis zu verbessern. Rosmarin wurde traditionell in griechischen Tempeln als Opfergabe für die Göttinnen und Götter verbrannt. Rosmarinöl gibt kräftige Heilungs- und Reinigungsschwingungen aus, wenn es verdampft wird und wird verwendet, um von Negativität zu befreien. Rosmarin ist am häufigsten als Symbol der Erinnerung bekannt und ist eine Hilfe zur Stärkung der Erinnerung. Rosmarin ist auch verbunden mit: Freundschaft, Leidenschaft, zunehmende geistige Kräfte, Alpträume verhindernd und um besser schlafen zu können.

5) EUKALYPTUS

Wird verwendet, um ein Zimmer oder Haus von negativen psychischen Energien zu heilen und zu reinigen, vor allem, wenn Menschen in verbalen, emotionalen oder physischen Kämpfen verwickelt waren. Es wird auf natürlichem Wege die Energie bereitstellen, die für die Reinigung und Heilung beiträgt. Eukalyptusöl eignet sich hervorragend für die Reinigung von Restenergie.

6) WEIHRAUCH

Erzeugt ein gesteigertes Bewusstsein für die spirituellen Reiche und vertieft jede weltliche Erfahrung. Es hebt die persönliche und geistige Liebe hervor und stärkt das Bewusstsein auf allen Ebenen, indem Weihrauch die spirituellen Sinne inspiriert und weckt. Es reduziert Stress, indem Weihrauch darauf hinweist, dass unser Leben mit mehr als einer Realität verbunden ist. Fördert höheres Bewusstsein und vertieft Meditationen. Weihrauch gibt starke Schwingungen für Schutz und Reinigung frei. Es erhöht die göttliche Verbindung und bringt inneren Frieden.

7) OREGANO

Fördert Glück, Harmonie, Liebe, Frieden, Schutz, psychische Entwicklung, Wachstum und Ruhe. Medizinisch ist es schon seit Jahrhunderten verwendet worden. In der traditionellen chinesischen Medizin und der europäischen Volksmedizin ist es dabei nützlich, um eine Vielzahl von emotionalen und körperlichen Beschwerden zu behandeln und diese zu verhindern. Man kann auch eine Schutzbarriere gegen negative Energie aufbauen, indem man die Außenwände von Häusern mit Oregano-Tee wäscht.

8) GEWÜRZNELKE

Fördert die Heilung und erhöht den Mut. Stärkt den bewussten Verstand und hilft beim Abrufen lang verlorener Erinnerungen. Die Gewürznelke bietet Einblick in unsere Schmerzen (physisch oder emotional). Es erlaubt eine Verbindung in das Reich, wo das Physische und Emotionale verwoben sind.

9) LAVENDEL

Hilft bei allen Bräuchen für Gesundheit, Liebe und Frieden. Lavendel kann Depressionen mildern und hilft, unsere Emotionen zu kontrollieren. Auf deinem Kissen geträufelt, begünstigt es den Schlaf. Es fördert Glück und Harmonie in deinem Zuhause, durch die Bereitstellung von Ruhe und durch die Sicherstellung von Treue und Hingabe in Beziehungen.

10) YLANG YLANG

Hilft bei allen Bräuchen die mit Frieden, körperlicher und geistiger Liebe verbunden sind. Der Duft und die Energien sind beruhigend und werden Wut und negative emotionale Zustände beruhigen. Mit der richtigen Visualisierung kann Ylang Ylang ein mächtiges Aphrodisiakum sein.

11) VETIVER

Säubert und reinigt das menschliche Energiefeld, stärkt die energetische Grenze, die Schutz gegen alle Negativität bietet, erhöht den lebenswichtigen Energiefluss und erdet sowohl die geistigen als auch die emotionalen Körper. Vetiver ist auch verbunden mit: Ruhe, psychischer Schutz, Weisheit, Zentrierung, Intuition, Frieden und Glück.

12) SANDELHOLZ

Erhält und verstärkt sowohl das geistige als auch das körperliche Wohlergehen von Männern und Frauen. Es fördert Schutz, Hellsehen und Meditation. Es wird angenommen, dass Sandelholz die Ablenkungen des Geistes zurück zur sinnlichen Freude am Körper führt – das Öl soll dem Körper und dem Geist die sexuelle Ekstase erleichtern. Sandelholz hat eine der höchsten Vibrationen ätherischer Öle, da es mit Aspekten von uns selbst in Resonanz ist. Es zieht die höchsten spirituellen Schwingungen an, öffnet die höchsten spirituellen Zentren und passt sich den Chakren an, um das spirituelle Bewusstsein zu stärken, damit heilende Energien fließen können.

 


Quelle: greenthickies.com/ / Übersetzung: Andrea Deelaia

Drucken

Kommentare

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://bewusst-vegan-froh.de/12-kraeuter-oder-pflanzen-mit-denen-man-am-besten-negative-energien-aufloesen-kann/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Abonniere Jetzt unseren kostenlosen Newsletter und erhalte regelmäßig interessante Beiträge und Tipps per E-Mail.