«

»

Aug 18

3 Tage Detox-Kur: Lungen ganz natürlich stärken, entgiften und reinigen

Meistens hört man von der Reinigung des Darms, des Blutes oder der Haut, aber auch die Lungen nehmen beim Inhalieren der Luft um uns herum täglich Schadstoffe auf, die sich in den Lungen mit der Zeit wie Schmutz ablagern und so die Elastizität der Lungen reduzieren und Krankheiten verursachen können.

3D illustration of Lungs, medical concept.

Bild: © yodiyim / Fotolia.com

Nicht nur aktives oder passives Rauchen verschmutzt und schädigt die Lunge, auch industrielle Verunreinigungen, Smog, Umweltverschmutzung, Abgase aus Fahrzeugen oder Schadstoffe am Arbeitsplatz oder beispielsweise zu wenig Bewegung können die Gesundheit der Lunge beeinträchtigen und irreparable Schäden an deinen Lungen und Luftwegen anrichten. Aber auch Toxine aus schädlichen Bakterien und Schimmelpilzen können mit der Zeit die Gesundheit der Lungen zerstören, zu chronischen Lungenerkrankung führen oder sogar zu lebensbedrohlichen Zuständen mit potenziell tödlichem Ausgang führen. Deshalb empfiehlt es sich, dieses Organ regelmäßig zu entgiften.

Die Fähigkeit zur Ausweitung der Lungen kann sich dramatisch reduzieren, wenn sie mit Toxinen verstopft und belastet sind. Damit wir tief einatmen und genug Sauerstoff einatmen können ist die Ausweitung nötig. Die Zellen an der Oberfläche und an den Wänden der Lunge regenerieren sich alle 2-3 Wochen. Es dauert aber ungefähr ein Jahr, bis sich die Lungenbläschen auch bis in die tieferen Gewebeschichten regenerieren.

Die Lungenreinigung ist nicht nur für Raucher oder Nikotin-Entwöhner, sondern für alle, die ihre Allgemeingesundheit fördern möchten, empfehlenswert. 

Auch wenn du häufig an Atemwegserkrankungen oder Atemmangel leidest, wenn du mit einem starken Raucher zusammenlebst oder arbeitest, oder in einer umweltverschmutzten Stadt lebst, kann eine Lungenreinigung sehr hilfreich sein.

Kontaminierte Orte sollen natürlich so gut wie es geht gemieden werden. Wenn du in einer Großstadt lebst, solltest du zumindest am Wochenende versuchen, die Zeit in freier Natur zu verbringen.

Die reibungslose Funktion der Lungen und das schnelle Ausscheiden der Gifte wird durch regelmäßige Entgiftung unterstützt.

Während die Raucher und Ex-Raucher sich meistens bewusst sind, dass aufhören mit dem Rauchen die besten Entgiftung überhaupt ist, ist es für Nichtraucher schwer, aus einer Vielzahl von Entgiftungsmethoden die beste für sich herauszufiltern, die ihre Lungen optimal entgiftet und reinigt.

So wurde deshalb ein spezielles Detox-Programm entwickelt, das in 3 Tagen die Lunge auf natürliche Weise regeneriert und reinigt. Dabei werden die Toxine aus dem Körper entfernt und auch das Immunsystem gestärkt. Die Entgiftung der Lungen nach diesem Programm führt zu einer Reinigung bei Infektionen, verringert das Krebsrisiko, erweitert die Lungenkapazität und verbessert insgesamt die Gesundheit des Atmungsorgans.

Um deinen Körper richtig für diese kurze Detox-Kur vorzubereiten, ist es wichtig auf folgende Dinge zu achten:

  • Verzichte während und 2 Tage vor der Beginn der Lungenreinigung auf Milch und Milchprodukte (Da sie die Lungen verschleimen und auch oft Allergien und Unverträglichkeit verursachen können, was zu Atemwegserkrankungen führt. )
  • Um sämtliche Toxine aus dem Darm zu lösen, solltest du am Abend vor der Entschlackungskur, bevor du zu Bett gehst, eine Tasse deines liebsten Kräutertees trinken.

9 Schritte, die man in drei aufeinanderfolgenden Tagen jeden Tag befolgen sollte:

  • 1/4 Saft vom etwa zwei Zitronen (ca. 60ml) in ein Glas warmen Wasser (ca. 300 ml) hinzufügen und noch vor dem Frühstück trinken.
  • Trinke 300 ml Ananas- oder Grapefruitsaft zum Frühstück. Natürliche Antioxidantien in diesen Säften helfen dir dabei, dein Atemsystem zu verbessern und deine Lungen zu reinigen.
  • Für die optimale Entgiftung sollte dein Körper alkalisch eingestellt sein. Um dies zu erreichen, solltest du zwischen dem Frühstück und dem Mittagessen mindestens 300 ml frisch gepressten Karottensaft  trinken.
  • Trink am Mittag 400 ml Saft, der reich an Kalium ist, dazu gehört Saft aus Wurzelgemüse (Rote Bete, Rüben, Beten) aber auch Petersilie, Orangen, Bananen, Tomaten, Datteln und Feigen enthalten viel Kalium.
  • Zur Mittagszeit solltest du nicht Salat mit Carotinoiden vergessen, die das Lungengewebe stärken und die Zellen schützen. Folgende Nahrungsmittel enthalten Carotinoide: Karotten, Tomaten, rote Beete, Orangen, rote Paprika, Melone, Mango und Pfirsich. Du kannst damit auch folgenden Smoothie zubereiten: 300 ml Karottensaft, einen grünen oder roten Apfel und eine handvoll Petersilie. Dieser Saft enthält eine Menge an Vitamin A und Carotinoiden, die das Blut alkalisieren.
  • Vor dem zu Bett gehen am Abend solltest du etwa 400 ml Cranberrysaft (Reformhaus) trinken, um die Infektionen zu bekämpfen, die von Bakterien in der Lunge verursacht werden – er enthält viele keimtötende Substanzen. Denn die roten Beeren sind reich an Vitamin C und Eisen, außerdem liefern sie Proanthocyanidine (PACs). Diese sogenannten bioaktiven Stoffe hüllen die krankmachenden Bakterien ein. Dann können sich die Keime nicht mehr in der Schleimhaut einnisten und werden besser rausgeleitet. 
  • Nimm ein 20-minütiges Dampfbad, um Giftstoffe durch Schweiß aus dem Körper auszuleiten. Gib 10 Tropfen Eukalyptusöl ins Badewasser oder auf ein Handtuch, in das du dich einwickelst, wenn du das Bad verlässt. Atme den Dampf beim Baden tief ein, um deine Lungen natürlich zu reinigen. Die schleimlösende Komponente im Eukalyptus hilft, Halsschmerzen, verstopfte Nase und Probleme mit der Nebenhöhle zu lindern.
  • Gehe so oft wie möglich an die frische Luft, in den Wald oder Garten voller Pflanzen, wenn möglich außerhalb der Stadt.
  • Übe jeden Tag eine halbe Stunde lang tiefes Ein- und Ausatmen, um die Unreinheiten aus deiner Lunge auszuschwemmen. 

Während der 3 tägigen Detox-Kur sollte man auf folgende Dinge achten:

Nach der Detox-Kur:

Deine Lungen werden nach 3 Tage in einem deutlich besseren Zustand sein. Nach dieser Entgiftungskur solltest du es dir zur Regel und Gewohnheit machen, dass du jederzeit ausreichend mit Flüssigkeit versorgt bist und aktiv bleibst. Ausgewogene, gesunde und abwechslungsreiche Ernährung sollte zu einem festen Aspekt deines Lebensstils werden. Um die Gesundheit der Lungen zu stärken solltest du Oregano in die Ernährung mit integrieren. Oregano wirkt von Natur aus abschwellend und schwächt Histamine ab. Das trägt zu einer reibungslosen Luftzirkulation in der Nase bei und verbessert die Funktion des gesamten Atemapparats. Obwohl Oregano Vitamine und Nährstoffe beinhaltet, die erforderlich für das Immunsystem sind, hat er seine primären Vorteile dem hohen Gehalt an Carvacrol und der Rosmarinsäure zu verdanken. Beide Verbindungen sind natürlich, wirken abschwellend und haben somit direkte, positive Auswirkungen auf die Atemwege und den Nasenluftstromdurchgang.

Empfehlung zum Thema:

15 Pflanzen und Kräuter, die die Gesundheit der Lungen verbessern können


Quellen: 

http://www.healthylifetricks.com/clean-your-lungs-back-to-life-in-only-three-days-a-must-do-for-smokers/

http://www.indiatimes.com/health/healthyliving/13-ways-you-can-purify-your-lungs-naturally-233758.html

Drucken

Kommentare

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://bewusst-vegan-froh.de/lungen-auf-natuerliche-art-in-3-tagen-staerken-entgiften-und-reinigen/

2 Kommentare

  1. Leon

    Hallo ich habe mal eine Frage , wo kann ich den genau diese Detox-Kur machen oder bzw. Kaufen ?

    1. Ramona

      Hallo Leon, die Detox-Kur kannst Du alleine zuhause mit den frischen Zutaten durchführen, die im Beitrag aufgeführt sind. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Abonniere Jetzt unseren kostenlosen Newsletter und erhalte regelmäßig interessante Beiträge und Tipps per E-Mail.