«

»

Jul 17

Italienische Bauern bauen Hanf an, um kontaminierten Boden zu säubern

Kann Hanfanbau italienische Äcker dekontaminieren, die durch Schwermetalle belastet sind?

Im Jahr 2011 wurde ein neues Gesetz erlassen, das denjenigen italienischen Bauern den legalen Anbau von Industriehanf erlaubt, die eine gültige Lizenz hierfür besitzen.

Im Juli 2015 unterzeichneten 218 italienische Abgeordnete aus verschiedenen Parteien einen Gesetzesentwurf, der die volle Legalisierung von Cannabis fordert. Hierin soll der Konsum von Cannabis als Genussmittel ebenso erlaubt werden, wie der Verkauf im Einzelhandel, der Besitz von bis zu fünfzehn Gramm, die Gründung von Cannabis-Clubs und der Anbau in Mengen für den persönlichen Bedarf. Dieser Gesetzentwurf ist wohl der fortschrittlichste in der Geschichte der italienischen Drogengesetze, und wenn er verabschiedet wird, wird Italien nach Uruguay das zweite Land, das Cannabis auf nationaler Ebene legalisiert. In Uruguay hat José Mujica trotz Kritik Hanf legalisiert.

Seit 10 000 Jahren nutzen die Menschen Hanf – viele scheinen den Vorteil der Pflanze vergessen zu haben. Doch das ist nun vorbei, denn in den USA wächst die Marihuana-Industrie rasant.

Für Heilkräuter und medizinische Zwecke dienten Hanfblätter und Hanfblüten. Alle Textilien und Stoffe für Kleidung, Zelte, Linnen, Teppiche, Gardinen, Windeln u. a. wurden bis in die 20er Jahre des 19. Jahrhunderts in den USA überwiegend aus Hanffasern hergestellt.  

Aber die vielseitige Hanfpflanze kann noch viel mehr: Jetzt haben italienische Bauern Hanf angebaut, um damit kontaminierten Boden zu säubern.

Bauern aus Tarent, einer apulischen Stadt, die einst bekannt war für ihre Milchwirtschaft und traditionellen Käsesorten, bauen jetzt Hanf an, um einer verheerenden Umweltverschmutzung durch ein riesiges Stahlwerk in der Nachbarschaft entgegenzuwirken, berichtet das Online-Magazin Slate.

Das Stahlwerk Ilva umfasst 15 Millionen Quadratmeter – das ist das Dreifache der Fläche, die die Stadt selbst umfasst. Es wurde 1965 eröffnet und verdoppelte seine Größe während der 1970er-Jahre. Einst kochte sie beinahe ein Drittel des italienischen Stahls. Die Fabrik verwandelte Tarent in eine schmutzige Industriestadt. Rauchende Schornsteine, Hochöfen und Berge von Schotter bestimmen das Bild dieser einstmals ländlichen Stadt. Heute begrüßen eine Ölraffinerie und eine riesige Zementfabrik ihre Besucher.

Sara Manisera, Berichterstatterin für Slate, stellt den Bauern Vincenzo Fornaro vor, der einst eine blühende Meierei in Tarent unterhielt.

„Die Menschen kamen von überall her, um handgefertigte Milchprodukte zu kaufen, die in historischen Keramiköfen hergestellt wurden,“ schreibt Manisera. „Diese Zeiten sind lange vorbei.“

Der Boden dieser Region ist so schlimm durch Schwermetalle von der Stahlfabrik verseucht, dass Bauern wie Fornaro ihre Tiere nur noch außerhalb eines 20 Kilometer umfassenden Radius‘ um die Stahlfabrik grasen lassen dürfen.

Inzwischen braucht Fornaro sein Land, um Cannabis anzubauen – nicht um es zu verkaufen, sondern um den Boden zu dekontaminieren.

Hanf und Phytosanierungshanf sind Varianten der Cannabispflanze, die sehr wenig von der psychoaktiven Substanz des Marihuana, THC, enthalten. Hanf wird primär wegen seiner Fasern angebaut, aus denen Tausende Produkte hergestellt werden können, darunter auch Textilien und Papier. Aber Hanf hat noch eine weitere Eigenschaft: Er kann sehr wirksam Schwermetallgifte aus verschmutztem Boden aufsaugen. Schwermetalle können chemisch nicht in ungiftige Bestandteile zerlegt werden, was bedeutet, dass sie lange Zeit im Boden verbleiben.

Diese Art der Bodenverschmutzung griff weltweit mehr und mehr um sich, seit dem Beginn der industriellen Revolution, schreibt Claire Moore, Pflanzenbiologin und Laborleiterin in der Einrichtung Iron Labs in Michigan, die Cannabis testet, in einer Email.

„Phytosanierung beschreibt die Behandlung von Umweltproblemen, oftmals eine Kontaminierung durch Schwermetalle, mithilfe von Pflanzen, die die Verseuchung mildern können, ohne dass die Gifte ausgegraben und irgendwo deponiert werden müssen,“ erklärt sie.

„Diese relativ neue Technologie erweckt zunehmend internationales Interesse wegen ihrer kosteneffektiven und nicht-invasiven Methode der „Nutzung der Fähigkeiten bestimmter Pflanzen, verseuchte Areale von Giften zu sanieren“, sagt Moore.

Noch steckt die Praxis der Phytosanierung in ihren Kinderschuhen und viele Faktoren, die den Prozess verbessern, können noch entdeckt werden. Jedenfalls verträgt Hanf Schwermetalle gut und er kann Schwermetalle aus dem Boden isolieren, ohne dass die Pflanze selbst Schaden nimmt, fügt sie hinzu.

Hanfanbau ist in Italien erlaubt, was bedeutet, dass Bauern wie Fornaro, die Cannabis anbauen, um ihre Böden von Giften zu säubern, ihre Ernte für die industrielle Weiterverarbeitung verwenden dürfen. Die Gifte sind nicht in den Pflanzenfasern enthalten.

„Zurzeit benutzen wir Hanf nur für die industrielle Weiterverarbeitung“, berichtet Fornaro Manisera. „Ich hoffe, dass wir sie in Zukunft auch für die Ernährung nutzen können. Aber schon steht fest, dass wir den Stahlkocher mit Hanf umzingeln werden.“

Ungefähr 100 Bauern bauen derzeit Hanf in der Provinz Apulien an.

 

 


Quelle:  Dieser Beitrag wurde ursprünglich von extract.suntimes.com veröffentlicht und von Netzfrauen ins deutsche übersetzt

Drucken

Kommentare

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://bewusst-vegan-froh.de/italienische-bauern-bauen-hanf-an-um-kontaminierten-boden-zu-saeubern/

1 Kommentar

  1. Albert Streichmeister

    Macht drauß BITTE mal ein Video oder einen Artikel das ist ein Skandal:
    In Israel trotz Fibromyalgie Schmerzfrei mit Hanf. Dagegen ist Österreich der Horror siehe 2 Video: https://www.facebook.com/1487605414685084/videos/1625735330872091/
    Österreich
    Menschen müssen leiden weil Hanf der sehr günstig wachsen würde zu angeblich teuer wäre. Bekommen aber Opiate die Drogenrausch verursachen! https://www.facebook.com/argecanna/videos/1636747553060685/

    Cannabis Als Beste Behandlung für Fibromyalgie Gewertet
    https://www.zambeza.de/blog-cannabis-als-beste-behandlung-fur-fibromyalgie-gewertet-n18

    Hausdurchsuchung bei Krebspatienten Medizin beschlagnahmt
    https://www.youtube.com/watch?v=eTiHeNk27KI

    Deutschland:
    WDR: Nebenwirkungsreiches wenig helfendes Tilidin wird bezahlt Cannabis was ohne Nebenwirkungen sehr gut hilft nicht. https://www1.wdr.de/verbraucher/gesundheit/bei-welchen-krankheiten-hilft-cannabis-100.html

    Deutschland – Seit zwei Jahren wird die Voxtruperin Emily Sparenberg mit Dronabinol-Tropfen, die den Wirkstoff THC beinhalten, behandelt. „Und das extrem erfolgreich“, wie ihre Mutter Anke Sparenberg bestätigt. Emily ist mit einer schweren Behinderung zur Welt gekommen, wegen einer Sauerstoff-Unterversorgung während der Schwangerschaft fehlen ihr 75 Prozent der Hirnmasse. Mehrmals am Tag leidet das Mädchen an epileptischen Anfällen, hinzu kommen schwere Spastiken. Seit der Behandlung mit den Tropfen gehe es Emily jedoch wesentlich besser: Die Krämpfe hätten deutlich nachgelassen, statt mehr als zehn epileptische Anfälle pro Tag erlebe sie nun nur noch alle paar Tage einen Anfall.

    Allerdings war es bislang sehr umständlich, an das Medikament zu kommen: Die Auflagen waren hoch. Alle drei Monate prüfte der medizinische Dienst der Krankenkasse, ob Emily die Tropfen für ein weiteres Quartal verschrieben werden dürfen. Durch die Cannabis-Freigabe sollte sich das Leben der Osnabrücker Familie doch vereinfachen: Gang zum Arzt, ausgestelltes Rezept, Gang zur Apotheke, alles gut. Könnte man meinen. Doch nach wie vor ist die Familie angehalten, die Wirksamkeit der Tropfen zu belegen. „Wir brauchen immer noch eine Sonderdiagnose“, sagt Anke Sparenberg.
    https://www.noz.de/lokales/osnabrueck/artikel/875704/trotz-cannabis-freigabe-osnabruecker-familie-bangt-um-jedes-rezept#gallery&0&0&875704

    Deutsches Apothekengrasssss , Bedrocan, Charge 17L04EY18G03-350399 06-2019
    https://www.facebook.com/photo.php?fbid=1909878179107228&set=a.1909878049107241&type=3&theater

    Es lohnt sich also nicht nur für Cannabis Patienten im Notstand, sich das ganze Interview mit Magda Sebelka und Heiko Hartnagel genauer an zu sehen. Ihnen widerfährt Unrecht, es passiert direkt hier in Deutschland. Es könnte jeden treffen, der krank wird und durch Marihuana als Medikament Linderung erfährt. Ihr ziviler Ungehorsam für bessere Rechte für alle Cannabis Patienten ist damit ein Kampf für uns alle.

    https://hanftube.info/2018/09/14/repression-gegen-cannabis-patienten-im-notstand/

    Den deutsche Bundesregierung plante von Anfang an nur 2,5% der Patienten zu versorgen und damit den medizinischen Notstand der Patienten:
    Israel hatte 2016 bereits 25000 kranke
    Menschen mit Hanf behandelt bei einer Bevölkerung von 8.3Millionen Einwohner .
    Deutschland will 2022 laut Zahlen der
    Bundesregierung im Jahr 2022 gerade mal 5500 Patienten versorgen bei
    9,8mal höherer Bevölkerung. Somit wird die Bundesregierung nach
    Israel Patienten Zahlen auf Deutschland umgerechnet, gerade mal 2,5%
    der Patienten in Deutschland versorgen.
    Zahlen der Bundesregierung dem Spiegel:
    http://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/cannabis-auf-rezept-grosse-erwartungen-viele-offene-fragen-a-1150237.html
    Quelle Patienten zahl Israel
    Deutschlandfunk:
    http://www.deutschlandfunkkultur.de/marihuana-cannabis-fuer-kranke-israel-ist-der-vorreiter.1079.de.html?dram:article_id=356092)

    CBD und THC sind Nervenschützend und Antioxidant.
    https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC20965/

    Cannabis hilft Kindern! Was würde diesen Kindern in Deutschland passieren?
    Menschen mit Hanf behandelt bei einer Bevölkerung von 8.3MillionenEinwohner ., ein Verbrechen: https://www.facebook.com/476468035745801/videos/1594470490612211/

    Cannabinoide tragen zum Schutz von Nervenzellen bei. Insbesondere bei der Behandlung und Linderung traumatischer Hirnverletzungen und Schlaganfällen gibt es zahlreiche Beweise für das nutzbringende Potenzial von Cannabis.
    http://www.hanf-magazin.com/medizin/cannabismedizin-allgemein/die-neuroprotektive-wirkung-von-cannabis/

    In diesem Video beschreibe ich den #Heilweg, den ich mit meinen jüngsten Sohn ging, als er mit 4,5 Jahren plötzlich #epileptische #Anfälle bekam. Inzwischen ist er vollkommen gesundet. Dabei hat meines Erachtens das #CBD-Öl “#Charlotte’s Web” eine große Rolle gespielt. ”
    https://youtu.be/kPUi8RF5rQw #cbd #hanf #cannabis #dhv #scm #Medizin #ärzte #wissenschaft Nehmt euch ein Beispiel die Fakten müssen an die Öffentlichkeit die Verbrechen gegen Patienten gehen nur weiter weil die Mehrheit schweigt! Selbst die Eltern deren Kinder sterben weil ihnen das Cannabis Öl weggenommen wurde schweigen in Deutschland da ist es kein Wunder das die Regierung ihr Teufelswerk weiter macht. Jeder einzelne kann das schweigen brechen Respekt vor dieser Frau!

    Mutter besorgt Cannabis Ilegal weil sie in England lebt rettet so ihren Sohn:
    Bereits eine halben Stunde nach der Einnahme des Cannabisöls ging es Deryn besser, berichtet seine Mutter. Er habe keine Schmerzen mehr gehabt. Nach fünf Tagen dann sei auch Deryns medizinischer Zustand besser geworden. Callie erzählte: “Seine Wunden an der Hand waren auf einmal nicht mehr da. Und am 75. Tag nach seiner Knochenmark-Transplantation war er komplett geheilt. Damit hätte ich im Traum nicht gerechnet.” https://mobil.stern.de/familie/kinder/mutter-verabreichte-ihrem-krebskranken-sohn-deryn-heimlich-cannabis-7388940.html

    Israel 80Jahre alte Dame:
    „Ich begann vor 7 Monaten Cannabis zu nehmen. Es gab mir das Leben zurück. Ich war schon am verrecken und jetzt, diese entsetzlichen Schmerzen: weg! Einfach weg. Ich bin ein neuer Mensch. Ein völlig neuer Mensch. Unglaublich.“ Quelle ARD https://www.facebook.com/874134392620595/videos/1449683651732330/

    83 Jahre + Blutkrebs + Parkinson die Blutwerte waren katastrophal dank Cannabis kann sie wieder essen und hat bessere Blutwerte sie zittert nicht mehr! Ihre Stimmung ist wunderbar ! Ihr Leben hat wieder Qualität!
    https://www.facebook.com/874134392620595/videos/1456700471030648/

    US Regierung 1998 Nerven schützende Eigenschaften von Cannabis Inhaltsstoffen : https://www.google.com/patents/US6630507

    Fertigarzneimittel sind nicht das Beste! Cbd von THC Pharm GmbH vs. Cbd von Pflanzen verglichen von University of Jerusalem in Klinischer-Studie. http://file.scirp.org/pdf/PP_2015021016351567.pdf

    Hanf zur Energieerzeugung
    https://www.diehanfinitiative.de/index.php/rohstoff/2-hanf-zur-energieerzeugung

    Hanf für Textilien
    https://www.diehanfinitiative.de/index.php/rohstoff/3-hanf-fuer-textilien

    Hanf ersetzt Erdöl für biologisch abbaubare Kunststoffe
    https://www.diehanfinitiative.de/index.php/rohstoff/4-hanf-ersetzt-erdoel-fuer-biologisch-abbaubare-kunststoffe

    Hanf für gesunde Lebensmittel
    https://www.diehanfinitiative.de/index.php/lebensmittel/6-hanf-fuer-gesunde-lebensmittel

    Hanf als natürliche Medizin
    https://www.diehanfinitiative.de/index.php/medizin/7-hanf-fuer-natuerliche-medizin

    Hanf für High-Tech-Anwendungen
    https://www.diehanfinitiative.de/index.php/rohstoff/9-hanf-fuer-high-tech-anwendungen

    Hanf gegen den Welt-Hunger
    https://www.diehanfinitiative.de/index.php/lebensmittel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Abonniere Jetzt unseren kostenlosen Newsletter und erhalte regelmäßig interessante Beiträge und Tipps per E-Mail.