«

»

Jan 21

Erklärvideo über Familienlandsitze und Siedlungen nach Anastasia

[Bild: SHFprofilbild.jpg]

Ein Erklärvideo über Familienlandsitze … warum?

Kommune, Ökodorf oder Familienlandsitz-Siedlung nach Anastasia, das sind in ihren Grundlagen sehr unterschiedliche Ansätze des miteinander Lebens.

Mit dem hier gezeigten Erklärvideo machen wir einen ersten Versuch das Konzept von Familienlandsitz-Siedlungen nach Anastasia der bereiten Öffentlichkeit etwas näher zu bringen.
Wir möchten mit diesem Video Menschen und Familien anregen und inspirieren sich etwas näher mit der Vision des Lebens in einer Familienlandsitz-Siedlung zu beschäftigen.

So wie jeder, der selbst ein Haus bauen möchte, sich die elementarsten Grundlagen für den Bau in Form von Büchern und Fachliteratur aneignet, so sehen wir die Anastasia-Buchreihe als Bauanleitung für einen Familienlandsitz und entsprechende Siedlungen. Jede Siedlung wird dabei individuell wie seine Bewohner sein.

Wann in Deutschland die erste Familienlandsitz-Siedlung entsteht, hängt von unseren detaillierten Träumen, unseren gemeinsamen Plänen, unserem Glauben an die Möglichkeit und unserer gründlichen Vorbereitung ab.

Die Entstehung dieses Erklärvideos begann im Oktober 2012.
Wir danken allen Beteiligten die es uns ermöglichten, dass es hier nun zur Ansicht steht.

In eigener Sache: Die Familienlandsitz-Siedlung „Weda Elysia” besteht bisher als Vision und Geistschöpfung. Wir tun alles, damit sich diese Vision auf der Erde materialisiert.

Drum lasst uns jetzt miteinander noch klarer träumen, planen, handeln und unserer schöpferisches Tun feiern. Lasst uns siedeln auf dem Land.

Hier noch mal der Abspann mit allen Links:

Die Anastasia Bücher berühren weltweit die Herzen von Millionen von Menschen
und wecken die Sehnsucht nach einem Leben in und mit der Natur.

In Band vier heißt es:
“Wähle dir zunächst einen Ort auf der Erde aus, der dir in vieler Hinsicht geeignet erscheint, einen Ort, an dem du leben möchtest und von dem du dir vorstellen kannst, dass auch deine Kinder dort leben wollen. Noch deine Urenkel werden dir dafür dankbar sein. Das Klima an diesem Ort soll für dich angenehm sein. Dort nimm dir einen Hektar Land. Suche das Land gut aus, denn diese Entscheidung soll für Jahrhunderte gelten.”

Inspiriert durch die Anastasia-Bücher entstand und wächst auch in Deutschland und den angrenzenden Ländern eine Familienlandsitz Bewegung.
Einzelne Familienlandsitze sind bereits an vielen Orten entstanden. Siedlungsgruppen finden sich und planen Familienlandsitz-Siedlungen.

Näheres unter: Netzwerk
http://www.Familienlandsitz-Siedlung.de

In Russland sind bereits mehr als zweihundert
Familienlandsitz-Siedlungen nach Anastasía entstanden.

Im Jahre 2013 wurde in die staatliche Duma ein Gesetzesentwurf eingereicht, der Russen ermöglicht min. 1 Hektar Land für die Familie kostenlos als Eigentumsland zu nutzen. Der Entwurf sieht vor, dass russischen Staatsbürgern das Recht
auf Boden als grundlegendes Volkseigentum garantiert wird.

Näheres unter:
http://www.Anastasia.ru

Die Anastasía Buchserie ist hier erhältlich:
http://www.Waldgartendorf.de
http://www.Mare-Versand.de
http://www.Govinda.ch

Seit Oktober 2013
ist der erste Band auch als Hörbuch erhältlich
http://www.Dieter-Strobel.de

Titelbildgrundlage:
http://www.lowreiseplanet.net

Filmmusik:
Die Schwingungen des Buches
“Anastasia – Tochter der Taiga”,
deren Frequenzen in Töne und Klänge gewandelt.
Copyright
http://www.natursymphonie.com

Liedkomposition:
„Das andere Leben”
Text und Melodie von Dieter Strobel
http://www.dieter-strobel.de

Liebe Grüße von
Aruna und Maik Palitzsch-Schulz
http://www.Weda-Elysia.de

Drucken

Kommentare

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://bewusst-vegan-froh.de/erklaervideo-ueber-familienlandsitze-und-siedlungen-nach-anastasia/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Abonniere Jetzt unseren kostenlosen Newsletter und erhalte regelmäßig interessante Beiträge und Tipps per E-Mail.