«

»

Mai 27

DIY – Fußreflexzonenmassage für einen guten und erholsamen Schlaf

Was könnte besser sein, als ein friedlicher und erholsamer Schlaf? Es ist die Zeit für deinen Geist und Körper, sich zu erholen und zu heilen. Durch deine Träume verarbeitet dein Unterbewusstsein die Ereignisse des Tages und dein Überbewusstsein oder dein Höheres Selbst führt dich zu einem besseren Leben.

Aber es gibt auch Zeiten, in denen man um diesen erholsamen, friedlichen Schlaf gebracht wird. Bringt der Stressldes Tages dich manchmal um den Schlaf, wälzt du dich hin und her, obwohl du dir wünscht endlich einzuschlafen? Oder hast du eine chronische Einschlafstörung und erscheint dir erholsamer Schlaf wie ein Traum?
Bevor du zu chemischen Medikamenten greifst, welche Nebenwirkung verursachen und abhängig machen, versuche Entspannung durch die natürlichen Effekte der Fußreflexzonen zu erlangen! Ganz einfach kannst du dir selbst und anderen eine kleine Fußreflexzonen-Massage geben, um sanft in einen süßen Schlaf zu gleiten.

Wenn du die Reflexpunkte an deinen Füßen, Händen, Gesicht und Ohren stimulierst, hat die Reflexzonen-Massage einen großen Einfluss auf deinen gesamten Körper, ebenso auf deine Organe und Drüsen. Eine routinierte einfache Reflexzonen-Massage an deinen Füßen oder bei deinen Lieben hilft, um sanft in einen natürlichen Schlaf zu gleiten.

Es gibt ca.. 15.000 Nerven in einem Fuß! Eines der Gründe, warum die Fußreflexzonen-Massage so beruhigend, wohltuend und effektiv ist.fussmassageReflexzonen-Therapeuten benutzen eine Karte des Fußes, auf denen alle Organe, Drüsen und die entsprechenden Punkte des Körpers angegeben sind. Die Zehen reflektieren den Kopf. Die Furchen unterhalb der Zehen ist eine natürliche Schulter-Nacken-Linie.

Der Fußballen reflektiert die Brust. Die Fußwölbung spiegelt die Verdauungsorgane und die Ferse und der Fußknöchel reflektieren das Fortpflanzungssystem. Die Innenkurve jedes Fußes (wo wir den spinalen Reflex finden) entspricht dem Bogen der Wirbelsäule.

Hier ist eine 15-Minuten Übung in 4 einfachen Schritten, die du ganz einfach in dein Abendritual einbinden kannst. Nutze dafür die Karte:

1) Entspanne deine Füße mit einer einfachen Entspannungsübung: Drücken und Pressen, leicht schlagend oder sanft kneten – das, was sich gut für dich anfühlt. Beende diese Übung durch Drücken und Halten mit dem Daumen deines Solarplexus-Punktes bei jedem Fuß für ca. 5-10 Sekunden.

2) Auf der Unterseite jeden Fußes mit dem Daumen, von der Basis der Ferse hoch, bis zur jeder Zehe fahren (stelle dir vor, dein Daumen ist eine Raupe, die sich nach oben tastet).

Danach drücke folgende Reflexpunkte mit der Außenseite des Daumens oder mit dem Zeigefinger:

  • Kopf/Gehirn (Spitze von jedem Zeh) fördert Klarheit und positives Denken.
  • Hypophyse oder “Hauptdrüse” (Mitte des großen Zehs) stimuliert und balanciert die Hormonsekretion aller anderen Drüsen.
  • Zirbeldrüse (Außenseite des großen Zehs) sondert Melatonin ab, was den Tag-Nachtrhythmus und den Schlafzyklus steuert.
  • Schilddrüse (Basis/Rille unter der großen Zehe) balanciert den Stoffwechsel
  • Nacken und Schultern (Rille unter den Zehen) löst Verspannungen
  • Brustkorb/Lungen (Fußballen) beruhigt die Atmung
  • Solarplexus und Zwerchfell (unter dem Fußballen in der Mitte) fördert tiefe Entspannung und Ruhe.

Wenn andere Bereiche deines Körpers unausgeglichen sind, kannst du den entsprechenden Reflexbereich oder Punkt drücken.

3) Wende die Reflexmassage wiederholt an und beende sie mit einem Daumendruck auf den Solarplexus-Punkt an beiden Füßen.

4) Beende es nun mit dem “Hauch-Schlag” – leicht laufen dabei deine Finger nach unten, zu den Spitzen, über die Sohle und an den Seiten beider Füße entlang, wie eine Feder. Wiederhole diese Übung mehrmals. Es ist sehr beruhigend für die Nerven.

Die Reflexzonen-Massage bringt dich in Tiefenentspannung, welche dir Anregung für dich selbst gibt. Das ist dann ein guter Zeitpunkt für eine Affirmation wie: “Eine liebevolle und vergebende Welt singt mich in einen erholsamen Schlaf.”

Zähle ebenso deine Segnungen und schätze alle schönen Momente des vergangenen Tages. Stelle dir vor, wie dein nächster Tag sein könnte.
Euer Zubettgeh-Ritual kann eine gegenseitige gepflegte Reflexzonen-Massage mit deinem Partner enthalten. Auch kannst du die gleiche Technik für dein Kind verwenden, damit es besser einschlafen kann.

Süße Träume!


Quelle: lewrockwell.com / Übersetzung: Andrea Deelaia

Drucken

Kommentare

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://bewusst-vegan-froh.de/diy-fussreflexzonen-massage-fuer-einen-guten-schlaf/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Abonniere Jetzt unseren kostenlosen Newsletter und erhalte regelmäßig interessante Beiträge und Tipps per E-Mail.