Bisphenol A – die schleichende Vergiftung in Plastik und auch in PET Flaschen

0
1843

Bisphenol A ein eindeutiges Gesundheitsrisiko, besonders für unsere Kleinsten. Die einzigen die das bestreiten ist die Industrie. Für die ist maximaler Gewinn wichtiger als Verbraucherschutz und billiges PET / Plastik ist das Ergebnis! Es ist Zeit umzudenken!

-kaufen Sie kein Wasser in PET-Falschen
-kaufen Sie kein billiges Plastik

Informieren Sie alle Eltern und Ihre Freunde. Werden Sie zum Wasserbotschafter sonne

Change your Water- Change your Life!

Unfruchtbar durch Weichmacher Bisphenol A

Sie machen Plastik schön und geschmeidig – Weichmacher und viele andere Industiechemikalien (BPA). Fast überall sind sie zu finden – auch im Hausstaub. report MÜNCHEN-Recherchen zeigen, wie gefährlich diese Chemikalien für Babys und auch Frauen sind. Unfruchtbarkeit kann die Folge sein.
Wie reagieren jetzt Politiker und Behörden?

Hormone in Wasser-Plastik-Flaschen

Drucken

Kommentare

Spread the love

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein