«

»

Aug 09

28 Sprichwörter der Ureinwohner Amerikas, die deine Seele berühren

Stell dir vor, diese friedvollen Stämme wären nie überfallen, ihr Land und ihr Leben nie genommen worden. Die Geschichte in unserer Welt hätte sich ganz anders entwickelt. Wir wären mit der Natur, uns selbst und der Erde verbunden.
Die Indianer lebten in einer Welt der Symbole, Zeichen, Sinnbilder, in der das Spirituelle und das Gewöhnliche äußerlich das gleiche sind. Sie sahen die Sinnbilder als Teil der Natur, Teil auch von sich selbst. Sie bemühten sich zu verstehen, nicht mit dem Verstand, sondern mit dem Herzen.

Wir könnten uns verbinden, mit Tieren, den Sternen, den Blumen und mit uns gegenseitig und innig; etwas so einfaches das in der modernen Realität verloren ging. Lasst uns die Weisheit dieser Ureinwohner nie vergessen. Lasst uns eine Welt kosmischen, erdlichen und universellen Verständnisses neu erschaffen, so wie wir es einst wussten.

native1

1) „Fürchte dich nicht zu weinen. Es wird deinen Geist von betrübten Gedanken befreien.“ –Hopi

2) „Es ist besser weniger Donner im Mund und mehr Blitze in den Händen zu haben.“- Apachen

3) „Alle Pflanzen sind unsere Brüder und Schwestern. Sie sprechen mit uns und wenn wir zuhören, können wir sie hören.“ – Araphao

4) „Erzähle es mir und ich vergesse. Zeig es mir, vielleicht erinnere ich mich nicht. Beziehe mich mit ein und ich verstehe.“ – Stamm Unbekannt

5) „Wenn wir anderen Lebewesen unseren Respekt erweisen, so werden sie uns mit Respekt antworten.“-Araphao

6) „Diejenigen, die sich zu den Hunden legen, stehen mit Flöhen auf.“ – Blackfoot

7)„Was ist Leben? Es ist das Aufleuchten eines Glühwürmchens in der Nacht. Es ist der Atem eines Büffels im Winter. Es ist der kleine Schatten, der über das Gras läuft und sich selbst im Sonnenuntergang verliert.“ – Blackfoot

8) „Als du geboren wurdest, hast du geweint und die Welt frohlockte. Lebe dein Leben so, dass wenn du stirbst, die Welt weint und dein Herz sich freut. “- Cherokee

9) „Diejenigen, die einen Fuß im Kanu und einen Fuß im Boot haben, die werden in den Fluss fallen.“ –Tuscarora

10) „Unser erster Lehrer ist unser eigenes Herz.“ – Cheyenne

11) „Erinnere dich daran, dass deine Kinder nicht dein eigen sind, sondern dir vom Schöpfer geliehen wurden.“ – Mohawk

12) „Das Gesetz der Menschen verändert sich mit dem Verständnis des Menschen. Nur die Gesetze des Geistes bleiben immer gleich.“ – Crow

13) “Es gibt keinen Tod, nur einen Wechsel der Welten.“ – Duawamish

14) „Du kannst eine Person nicht wecken, die vortäuscht zu schlafen.“ – Navajo

15) „Alle Träume werden aus dem selben Netz gesponnen.“ – Hopi

 16) “Kein Frosch trinkt den Teich aus in dem er lebt.” – Sioux

17) “Wenn du am Morgen aufstehst, dann sag danke für das Morgenlicht, für dein Leben und die Kraft, die du besitzt. Sag danke für deine Nahrung und die Freude am Leben zu sein. Wenn du keinen Grund siehst danke zu sagen, liegt der Fehler bei dir.” – Tecumseh

18) “Sucht nicht das Wissen, sondern die Weisheit. Das Wissen gehört der Vergangenheit an, die Weisheit der Zukunft.” – Lumbee

19) “Wir haben die Erde nicht von unseren Eltern geerbt, sondern von unseren Kindern geliehen.” – Stamm Unbekannt

20) “Wenn ein Mensch sich von der Natur wegbewegt, wird sein Herz hart.” – Lakota 

21) “Wir werden für immer bekannt sein, durch die Spuren, die wir hinterlassen. “- Dakota

22) “Behandle alle Menschen so, als wären sie mit dir verwandt.” – Spruch der Navajo

23) “Jeder der erfolgreich ist, muss von etwas geträumt haben.” – Maricopa

24) “Behandele einen Stein wie eine Pflanze, eine Pflanze wie ein Tier und ein Tier wie einen Menschen.”  Stamm Unbekannt

25) “Unser Leben ist ein Garten, in dem unsere Gedanken die Blumen sind.” Stamm Unbekannt

26) “Wirklich weise ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat als die Realität zerstören kann.” Stamm Unbekannt

27) “Wir müssen von Zeit zu Zeit eine Rast einlegen und warten, bis unsere Seelen uns wieder eingeholt haben.” Stamm Unbekannt

28) “Alles, was einmal war, ist immer noch, nur in einer anderen Form.” – Hopi

Drucken

Kommentare

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://bewusst-vegan-froh.de/28-sprichwoerter-der-ureinwohner-amerikas-die-deine-seele-beruehren/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Abonniere Jetzt unseren kostenlosen Newsletter und erhalte regelmäßig interessante Beiträge und Tipps per E-Mail.