«

»

Mrz 19

Märchenhaftes Tiny House – Pinkfarbener Wohntraum auf 15 Quadratmetern

Viele von Euch mochten den Gedanken, auf Luxus zu verzichten. Andere hingegen fanden das Wohnen auf einer Fläche von 12 qm schlichtweg absurd. Fakt ist: “Downsizing” ist nicht jedermanns Sache, dennoch ist das Leben in den kleinen Schmuckstücken längst ein großer Trend geworden. Blogs, Websites, facebook-Seiten – das Netz ist voll von Geschichten und Communitys, die sich zum Thema Tiny Houses austauschen.

Und es gibt einen Haufen voller unterschiedlicher Tiny Houses, wie zum Beispiel dieses pinke Prachtexemplar: Die Tiny House Pink Edition verfügt über 15 Quadratmetern und wird aktuell von Kanada aus, südlich von Vancouver, angeboten. Die Betreiber der Website tinylivinghomes verkaufen verschiedene Modelle der Minihäuschen. Ab 35.000 kanadischen Dollars (ca 23.500 Euro) beginnt der Traum vom schmucken Eigenheim-Besitz und damit das Ende zukünftiger Mietzahlungen. Ein paar Käufer der Tiny House Poco Pink Edition gibt es bereits – mit sehr positiven und spannenden Erfahrungsberichten.

Mobil auf Rädern und hübsch in Rosa: Das Tiny House Poco Pink Edition bietet im Inneren eine Wohnraumfläche von 15 qm.pink-poco-01

Foto: Tiny Living Ltd./www.tinylivinghomes.com

Zusätzlichen Stauraum findet man am hinteren Teil des Tiny Houses.pink-poco-08

Foto: Tiny Living Ltd./www.tinylivinghomes.com

Genug Fenster garantieren den Bewohnern reichlich Tageslicht von allen Seiten. pink-poco-07

Foto: Tiny Living Ltd./www.tinylivinghomes.com

Mehr Platz als man denkt: Dank einer Deckenhöhe von drei Metern und direktem Anschluss zum Balkon hat man selbst in einem nur 15qm großen Tiny House nie das Gefühl, dass einem die Decke auf den Kopf fällt.pink-poco-02

Foto: Tiny Living Ltd./www.tinylivinghomes.com

Der kleine Esstisch ist ein- und ausklappbar und somit platzsparend angelegt. Direkt an den Wohn- und Essbereich schmiegt sich eine kleine aber feine Küche an.pink-poco-03

 Foto: Tiny Living Ltd./www.tinylivinghomes.com

Eine überschaubare Küchenzeile bietet alles, was man braucht: Arbeitsplatten, Schubladen für Geschirr, Deckenleuchten, Raum für einen kleinen Kühlschrank und eine Gas-Kochstelle mit 2 Herdplatten. Pfannen und Töpfe können per Hänger platzsparend angebracht werden.tiny-living-3

Foto: Tiny Living Ltd./www.tinylivinghomes.com

Per Leiter besteigt man einfach und bequem den Schlafbereich.pink-poco-04

Foto: Tiny Living Ltd./www.tinylivinghomes.com

Eine weitere Leiter führt zu einer kleinen Dachgeschossecke. Diese kann prima als zusätzlicher Stauraum genutzt werden. Eine kleine Schlafcouch (rechts im Bild) ist auch da – falls spontan Besuch kommen sollte.tiny-living-4

Foto: Tiny Living Ltd./www.tinylivinghomes.com

Urgemütlich: Der Schlafbereich wirkt so dicht unter dem Dach besonders einladend. Über die kleinen Fenster direkt unter der Dachschräge gelangt immer genug Frischluft in den Raum!pink-poco-05

Foto: Tiny Living Ltd./www.tinylivinghomes.com

Direkt neben der Küchennische geht eine Tür ab ins Badezimmer.pink-poco-06

 Foto: Tiny Living Ltd./www.tinylivinghomes.com

Hier findet man die Dusche und ein kleines Waschbecken. Optional lässt sich eine Komposttoilette oder ein normales WC einbauen, was direkt gegenüber der Dusche eingebaut wird (siehe Bauplan nächstes Bild).14mini

Foto: Tiny Living Ltd./www.tinylivinghomes.com

Und hier noch einmal das Tiny House im Überblick. Der Bauplan beweist: Das Wohnkonzept ist stimmig, die einzelne Bereiche sind leicht zugänglich.tiny-house-poco-pink-edition-8-55e6ec8e42c7d

Quelle: tinylivinghomes.com

Drucken

Kommentare

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://bewusst-vegan-froh.de/maerchenhaftes-tiny-house-pinkfarbener-wohntraum-auf-15-quadratmetern/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Abonniere Jetzt unseren kostenlosen Newsletter und erhalte regelmäßig interessante Beiträge und Tipps per E-Mail.