«

»

Feb 28

10 Gründe – warum außergewöhnliche Häuser, wie Earthships, so fantastisch sind

 

Earthships1

Stellt euch ein Haus vor, dass sich selbst heizt, sein eigenes Wasser liefert, sein eigenes Essen produziert. Stellt euch vor, es braucht es keine teure Technologie, recycled seinen eigenen Abfall, hat seine eigene Energiequelle. Und jetzt stellt euch noch vor, es kann überall und von jedem gebaut werden, aus den Dingen, die unsere Gesellschaft wegwirft.“ (Mike Reynolds)

Es scheint fast zu schön, um wahr zu sein: Energie-, Wasser- und Wärmeautarke Häuser, geeignet für jede Klimazone und gebaut aus … Müll! Keine Strom- und Wasserkosten mehr, Gemüsegärten sind in das Haus integriert, das Baumaterial ist fast umsonst und bauen kann sich das Haus jede/r selbst – ohne spezielle Kenntnisse. Was klingt wie eine Vision aus einem sehr optimistischen Science-Fiktion-Roman ist an vielen Stellen auf der Erde bereits Wirklichkeit: Earthships.Ein Earthship ist ein passives Gebäude aus recycelten und natürlichen Materialen mit dem Potenzial „Off-Grid“ also vollständig autonom, ohne Wasser-, Strom- und Kanalisationsanschluss zu funktionieren. Seine Energie bezieht das Haus aus Sonne und Wind, das Wasser wird aus Regen gewonnen, durch spezielle Verfahren hoch effektiv genutzt und in einer eigenen Natur-Kläranlage gereinigt. Man kann das ganze Haus als ein geschlossenes System, ein eigenes Biotop begreifen, dass sich an natürlichen Kreisläufen orientiert und alle Elemente optimal nutzt.

Earthships sind 100% nachhaltige Häuschen, die günstig baubar und ein toller Ort zum leben sind. Sie bieten Annehmlichkeiten wie sonst kein anderes zukunftsfähiges Gebäude. Wegen den Gründen die nun folgen, glaube ich, dass Earthships wirklich die Welt verändern können.

Siehe selbst! 10 Gründe dafür, wieso Erdships so fantastisch sind:

1) NACHHALTIG BEDEUTET NICHT PRIMITIV

Wenn die Leute von nachhaltigen Lebensweisen hören, die vom Versorgungsnetz abgekoppelt sind, dann stellen sie sich oft primitive Häuser vor, ohne den Komfort des 21. Jahrhunderts. Zu recht, da die meisten nachhaltigen Lösungen bisher dieser Umschreibung angehören. Earthships jedoch bieten all den Komfort der modernen Häuser und mehr. Die Bilder sprechen für sich…

Earthships2

Earthships3

Earthships4

Earthships5

Earthships6

Earthships7

Earthships8

Earthships9

Earthships10

Earthships11

2) KOSTENLOSE NAHRUNG

Jedes Earthship ist mit einem oder zwei Gewächshäusern ausgestattet in denen ganzjährig etwas wächst, egal in welcher Klimazone. Dies bedeutet du kannst dich allein von den Pflanzen ernähren, die in deinem Haus wachsen.

Earthships12

Earthships13

Earthships14

3) BRILLANTE WASSER AUFBEREITUNG

Auch das trockenste Klima kann genug Wasser für den täglichen Gebrauch ergeben, allein durch ein System, das den Regen sammelt. Das Dach des Earthships leitet Wasser in eine Zisterne, die es dann bei Bedarf in die Becken und Duschen pumpt. Das benutzte Wasser wird dann für die Bewässerung in das Gewächshaus gepumpt, um die Pflanzen zu gießen. Nachdem es durch die Pflanzen gereinigt wurde, wird das Wasser wieder in das Badezimmer gepumpt, für die Toilette. Dann, nach dem Spülen, wird das Wasser in den äußeren Garten gepumpt, um den nicht-essbaren Pflanzen Nahrung zu geben.

Earthships15

4) WÄRME & UNTERKUNFT

Earthships werden in die Erde und einen künstlichen Hang gebaut, so dass sie an drei Seiten von Erde umschlossen sind – dadurch hat das Innere des Hauses ein konstantes Klima, denn unter der Frostschicht ändert sich die Temperatur des Erdreichs kaum. Geheizt wird über die Sonne: Eine Seite des Hauses ist komplett verglast, so dass über Jalousien und die Sonneneinstrahlung die Temperatur im Inneren geregelt werden kann. In sehr heißen Gegenden wird noch ein Kühlsystem integriert, in extrem kalten Gebieten ein Ofen.

Die Brillanz der Bauweise des Earthship zeigt sich auch darin, dass es fähig, ist angenehme Temperaturen ganzjährig aufrechtzuerhalten. Auch in klirrender Kälte oder in sehr heißem Klima wird es im Earthship immer um die 22° Celsius (70° Fahrenheit) warm sein. Dieses Phänomen tritt auf, weil die Sonnenwärme absorbiert und gespeichert wird – durch Reifen die mit Erde gefüllt sind, aus denen die Struktur des Earthship besteht. Die großen Fenster des Gewächshauses zeigen immer nach Süden, damit die Sonne diese Reifen, die dämmende „thermale Masse“, tagsüber aufwärmt.

Earthships16

5) ENERGIE

Solarzellen auf dem Dach und optionale Windräder versorgen das Earthship mit der nötigen Energie. Solange du nicht zu gierig mit der Elektrizität umgehst, wie ein typischer Mensch der 1. Welt, wird dir die Energie nie ausgehen.

Photovoltaik und kleine Windräder sind die Energiequellen eines Earthships. Die „geerntete“ Energie läuft in einem Batteriepack mit angeschlossenem „Power Organizing Module“ (POM) zusammen. Die Earthship-POMs sind mittlerweile Massenware und machen den Umgang mit den alternativen Energiequellen einfach: Das Modul übernimmt die Umwandlung in die für verschiedene Geräte benötigten Spannungen und kann auch Strom von Generatoren, oder falls gewünscht auch Netzstrom verarbeiten, so das alle denkbaren Energiequellen einfach und unkompliziert kombiniert werden können.

Earthships17

6) FREIHEIT

Mit all den befriedigten Grundbedürfnissen und KEINEN monatlichen Rechnungen bist du frei! Du musst keinen Job annehmen, nur um zu überleben. Also kannst du deine Zeit für das nutzen, was du liebst und so die Welt verbessern. Stell dir vor, die ganze Welt ist fähig sich darauf zu konzentrieren außergewöhnliche Dinge zu machen, anstatt gerade mal so viel zu verdienen, um es über die Runden zu schaffen. Stell dir vor, selbst wenn nur 10% der Welt dies tun würde, was sich alles verändern würde!

7) EINFACH ZU BAUEN

Auf einer vor kurzem durchgeführten Konferenz in Toronto, Kanada, sprach ein verheiratetes Paar darüber, wie sie ein 3-stöckiges Earthship selbst in nur 3 Monaten gebaut haben. Sie haben vorher ihr Leben lang noch nie etwas gebaut und waren fähig ein Earthship nur anhand der ausgedruckten Pläne zu bauen. Sie haben niemanden für Hilfe angestellt oder ein teures Gerät dafür gebraucht, um es einfacher zu gestalten. Wenn ein Mann und eine Frau das in 3 Monaten schaffen, dann kann das jeder.

8) GÜNSTIG

Earthships sind sehr viel günstiger als konventionelle Häuser. Die einfachsten Earthships kosten gerade einmal 6 348,71 € (7000$, das einfache „Survival“ Modell), wobei die glamourösesten Ausführungen 63 487 € (70.000$) und aufwärts kosten, je nachdem wie viel du dekorieren willst. Bei diesen Kosten können die Earthships die Bedürfnisse von jedem erfüllen.

9) AUS RECYCLING-MATERIALIEN HERGESTELLT

Viele der Materialien die beim Bau der Earthships verwendet werden sind wiederverwendet und recycled. Die Struktur wird aus mit Erde gefüllten Reifen gebaut. Wenn wir von etwas garantiert nicht zu wenig haben, dann sind das abgenutzte Reifen! Es gibt Reifenhaufen, wie das auf dem Bild, einfach in jedem Land der Erde. Es gibt sogar Stellen an denen du bezahlt wirst, wenn du die Reifen mitnimmst. Die Wände (über den Reifen) werden geschaffen indem man Plastik- und Glasflaschen in Beton gibt. Als das Team der Earthships nach dem Erdbeben in Haiti war, da stellten sie Kinder, oder Jugendliche, aus der Umgebung ein um beides zu tun: die Straßen zu säubern und gleichzeitig all die Flaschen heranzuschaffen die benötigt werden. Das sieht doch richtig gut aus.

Earthships19

Earthships18

 

Earthships20

10) ANDERS DENKEN

Das tollste was Earthships tun ist, sie bringen die Menschen auf machtvolle Art und Weise dazu, anders darüber zu denken, wie wir leben. Wenn wohnen so faszinierend sein kann, und so gut für die Umwelt, was können wir dann noch alles verändern? Was kann noch einfacher, günstiger und gleichzeitig besser werden? Es ist an der Zeit das zu überdenken, was wir für „normal“ halten…..

earthship-innen„Wenn Du dein eigenes Energie-, Wärme- und Wassersystem erschaffst, machst Du deine eigene Politik. Vielleicht ist es das, wovor sie Angst haben“, meint Reynolds heute über seine Schwierigkeiten mit den Behörden.

Heute bietet Reynolds mit seiner Firma „Earthip Biotecture“weltweit Schulungen im Earthship-bauen an. Seine Vision ist, dass sich das Wissen um den Bau der „Erdschiffe“ weltweit verbreitet. Immer wieder fährt er vor allem in ärmere Regionen um dort Gruppen anzuleiten, die dieses Wissen dann ihrerseits weitertragen sollen. Auch DVDs und Bücher sind erhältlich, mit deren Hilfe auch Laien den gesamten Prozess von der Planung bis zur Energieversorgung selbst durchführen können.

In den USA wurden mittlerweile schon ganze Siedlungen in Earthship-Bauweise gebaut – allen voran die „Greater World Earthship Community“. Aber auch in Europa gibt es zahlreiche Earthships – Tendenz steigend.

Ein Einfürhungsvideo zu Earthships gibt es hier.

Bilder: earthship.net

Quelle: High Existence, Valhalla Movement /// Übersetzung: D.Hudalla

Drucken

Kommentare

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://bewusst-vegan-froh.de/10-gruende-warum-aussergewoehnliche-haeuser-wie-earthships-so-fantastisch-sind/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Abonniere Jetzt unseren kostenlosen Newsletter und erhalte regelmäßig interessante Beiträge und Tipps per E-Mail.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Info

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen