«

»

Feb 10

Die Prophezeiungen von Celestine [Film]

Hast du auch das Gefühl, dass es da draußen noch eine andere Welt gibt?

Träumst du auch davon, dass es eine Art Energie gibt, die in der Zwischenmenschlichkeit spürbar ist und nach der wir uns alle sehnen?

Warum wissen wir so wenig darüber?

Woher kommen diese Kräfte, die sich so maßgeblich auf unser Glück auswirken, und wir so wenig darüber wissen?

c

Diese faszinierende Abenteuerreise zählt schon zu den Klassikern des spirituellen Spielfilms. James Redfield, der maßgeblich an der Verfilmung seines Bestsellers beteiligt war, schuf mit der Geschichte um die Entdeckung einer geheimen Prophezeiung, um die sich verschiedene Parteien bemühen, eine spannende Story, in der spirituelle und ökologische Gedanken geschickt mit Erlebnissen der Protagonisten verbunden sind.

John erfährt von einem mysteriösen Fund in Peru: Eine 2600 Jahre alte Handschrift, die in neun Teilen den Weg in ein neues Zeitalter aufzeigen soll. Er geht der Sache auf den Grund und erkennt, dass sich Politik und Kirche verbündet haben, weil sie ihre Macht bedroht sehen. So wird er in allerlei Bedrängnisse verwickelt, begegnet aber scheinbar zufällig immer wieder Menschen, die ihm weiterhelfen und schließlich einer Gruppe Gleichgesinnter, die die Erkenntnisse schon umgesetzt zu haben scheinen. John erlebt erste Momente erhöhter Energie und Verbundenheit, fällt aber immer wieder in alte Strukturen zurück. So eröffnen sich ihm selbst nach und nach die neun Prophezeiungen und führen ihn zu Selbsterkenntnis und zu einer neuen Einsicht in energetische Zusammenhänge zwischen Mensch und Natur.

Empfehlung zum Thema:

Die Prophezeiungen von Celestine

Drucken

Kommentare

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://bewusst-vegan-froh.de/die-prophezeiungen-von-celestine-film/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Abonniere Jetzt unseren kostenlosen Newsletter und erhalte regelmäßig interessante Beiträge und Tipps per E-Mail.