«

»

Mai 22

Delfine rufen einander beim Namen

 

Delfine nutzen eine individuelle Abfolge von Pfeiftönen als Namen, mit denen sie sich gegenseitig rufen!
delfine

Hintergrund: Wissenschaftler fanden heraus, dass Delfine sich mittels einer individuellen Abfolge von Pfeiflauten rufen. Die Abfolge der Laute unterscheidet sich von Tier zu Tier. Junge Delfine entwickeln schnell einen ganz eigenen und charakteristischen Pfeifton, durch den sie erkannt werden und der sie individualisiert – diese abgegebenen Pfeiftöne dienen gleichzeitig als ihr eigener Name.

Jeder Tümmler pfeift seine individuelle Melodie

Bei Delfinen der Art Großer Tümmler entwickelt jedes Tier ein individuell moduliertes Pfeifen, das von der akustischen Umgebung in der Kindheit geprägt wird. In freier Natur besteht etwa die Hälfte aller Pfeiftöne aus ganz persönlichen Melodien. Gelegentlich imitieren Artgenossen dieses einzigartige Pfeifen. Das Forscherteam um den Biologen Vincent Janik von der britischen Universität St. Andrews hat nun herausgefunden, was es mit diesem Verhalten auf sich hat.

Bislang diskutierten Verhaltensforscher dazu drei Hypothesen: Das Kopieren könnte die Bindung zu nahestehenden Tieren stärken oder eine aggressive Funktion haben. Es könnte aber auch der Täuschung dienen, beispielsweise wenn Männchen sich Weibchen nähern wollen, die von anderen Männchen bewacht werden. Um diese Vermutungen zu überprüfen, untersuchten die Experten, in welcher Beziehung diejenigen der Tiere zueinander standen, die ihre Pfeifsignale kopieren.

Imitierende Delfine pflegen eine enge soziale Bindung

Die Forscher analysierten zunächst die Laute von insgesamt 121 wilden Artgenossen, die vorübergehend gefangen gehalten wurden. Hauptsächlich stießen die Delfine eigene Pfeifsignale aus. Zwölf von ihnen kopierten allerdings auch Melodien mitgefangener Tiere. Dabei zeigte sich, dass diese Artgenossen in einer engen sozialen Bindung zueinander standen. Meist handelte es sich um Mutter-Kind-Paare, zweimal um männliche Erwachsene derselben Gruppe.

Dann untersuchten die Forscher fünf zusammenlebende Große Tümmler aus einem Delfinarium. Ein Paar – zwei männliche Tiere – kopierte gegenseitig die Klangsignatur. Die Artgenossen waren bereits zuvor durch synchrones Schwimmverhalten aufgefallen. Ein anderes männliches Zweiergespann mit engem sozialen Kontakt kopierte sich allerdings nicht, woraus die Forscher folgerten, dass dieses Verhalten nicht notwendigerweise zum Repertoire männlicher Delfine gehört.

Aggressives oder täuschendes Verhalten im Zusammenhang mit kopierten Pfeiftönen konnten die Wissenschaftler bei keinem der imitierenden Tiere beobachten. Gegen einen Täuschungsversuch sprach auch, dass die “Kopierer” immer eine persönliche Note in das Imitat einbrachten, so dass die Klänge nie exakt identisch waren.

gehirne-1

Wenn es um die Komplexität der Hirne geht, rechts Delphinhirn

Die Meeressäuger können nicht nur ihren eigenen Namen pfeifen, sondern imitieren auch ihre Artgenossen. Was es mit diesem Verhalten auf sich hat, fand nun das Forschungsteam der britischen Universität St. Andrews heraus, indem sie Laute von insgesamt 121 wilden Delfinen, die vorübergehend gefangen gehalten wurden, analysierten. … 

Zwölf dieser Tiere kopierten Melodien mitgefangener Tiere – deutlich wurde hier, dass diese in einer engen sozialen Bindung zueinander standen. Meist handelte es sich hier um Mutter-Kind-Beziehungen, aber auch um männliche Tümmler, die zuvor bereits durch synchrones Schwimmverhalten auffielen.

Da die Laute immer leicht abgewandelt sind, gehen die Wissenschaftler davon aus, dass die Imitation keine Täuschungsabsichten habe.

Neben einigen Papageienarten scheinen Große Tümmler somit die einzige Art zu sein, die wie der Mensch imitierendes stimmliches Verhalten anwendet, um soziale Bindungen zu stärken. Biologe Janik und seine Kollegen erklärten, es sei sogar möglich, dass die Tiere die individuellen Laute als Referenzsystem – also eine Art Namen – nutzten.

Damit sind Delfine neben Menschen die einzigen Säugetiere, die sich   gegenseitig mit einem individuellen Namen rufen.

 

Quelle: Nationalgeographic-DE

Drucken

Kommentare

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://bewusst-vegan-froh.de/delfine-rufen-sich-einander-beim-namen/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Abonniere Jetzt unseren kostenlosen Newsletter und erhalte regelmäßig interessante Beiträge und Tipps per E-Mail.