«

»

Aug 23

Spirituelle Ökologie – Der Ruf der Erde

»Spirituell« leitet sich ab von »spirare«, atmen. Bei der Spirituellen Ökologie geht es darum, nicht nur zu wissen, sondern leiblich zu erfahren, dass wir als Menschen den einen großen Atem der Natur mit allen Lebewesen auf dieser Erde teilen. Was einem Teil des Gefüges zustößt, betrifft das Ganze, uns alle!
Dieses Buch versammelt einundzwanzig Essays der führenden Denker einer nicht nur auf das Menschliche reduzierten, sondern ganzheitlichen Ökologie.

“Unsere gegenwärtige ökologische Krise ruft nach uns, und es ist an jedem von uns, darauf zu antworten. Da gilt es in der äußeren Welt zu handeln, aber dieses Handeln muss aus der Wiederverbindung mit dem Heiligen kommen – sonst konstellieren wir nur erneut die Muster, die dieses Ungleichgewicht geschaffen haben. Und da gilt es, Arbeit in unserem Herzen und unserer Seele zu leisten, die grundlegende Arbeit der Heilung der Weltseele, des Wiederauffüllens der spirituellen Substanz der Schöpfung. Das ist eine Möglichkeit für die Menschheit, wieder ihre Rolle als Hüter des Planeten zu erfüllen und Verantwortung für das Wunder und Mysterium dieser Welt, für ihre heilige Natur zu übernehmen. Mit den Worten von Wendell Berry: Die Fürsorge für die Erde ist unsere älteste und würdigste und letztlich unsere erfreulichste Verantwortung. Unsere einzige Hoffung ist, liebevoll zu hegen, was von ihr übrig ist, und ihre Erneuerung zu fördern.”  – Llewellyn Vaughan-Lee

 

“Spirituelle Ökologie” enthält zwanzig ausgezeichnete Texte, die Herz, Hirn und Hand bewegen und ist damit ein Handbuch im besten Sinne.
In dieser Sammlung beleuchten die Ansichten und Gedanken einer großen Vielfalt von Autoren die derzeitige ökologische Krise, und sie liefern uns die dringend nötige spirituelle Antwort auf diese Krise. Die Sichtweise des Buddhismus, des Sufismus, des Christentums und von indianischen Ureinwohnern findet sich hier ebenso wie jene von Physikern, Psychologen und anderen Wissenschaftlern.

Alle zusammen ergeben ein rundes Bild und führen von der Erkenntnis dessen, was ist, zu einem Aufruf zum Handeln:        

 Der Mensch muss sich wieder mit der Erde verbinden, 

ganz gleich, aus welcher spirituellen Tradition er kommt.

Empfehlung zum Thema:

Spirituelle Ökologie: Der Ruf der Erde Taschenbuch

Drucken

Kommentare

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://bewusst-vegan-froh.de/spirituelle-oekologie-der-ruf-der-erde/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Abonniere Jetzt unseren kostenlosen Newsletter und erhalte regelmäßig interessante Beiträge und Tipps per E-Mail.