«

»

Jan 26

Von der heilenden Kraft der Umarmungen

[Bild: umarmung.jpg]
Die Forschung zeigt, dass Sie von einer richtigen tiefen Umarmung, wo die Herzen zusammendrücken, in dieser Hinsicht profitieren :

1 . Umarmung schafft Vertrauen und ein Gefühl der Sicherheit. Dies hilft bei einer offenen und ehrlichen Kommunikation .

2 . Umarmungen erhöhen das Oxytocin, welches Gefühle der Einsamkeit, Isolation und Wut heilen.

3 . Umarmungen heben den Serotonin-Spiegel, heben die Stimmung und schaffen Glück.

4 . Umarmungen stärken das Immunsystem . Der sanfte Druck auf das Brustbein und die emotionale Aufladung aktiviert das Solar Plexus Chakra . Dies stimuliert die Thymusdrüse , die reguliert und balanciert die körpereigene Produktion von weißen Blutzellen , die uns gesund und frei von Krankheiten halten.

5 . Umarmen stärken das Selbstwertgefühl. Als wir geboren wurden, zeigten uns die Umarmungen unserer Familie, dass wir geliebt werden und etwas Besonderes sind. Die Verbindung zwischen Selbstwertgefühl und Berührungen in unseren frühen Jahren sind immer noch in unserem Nervensystem als Erwachsene eingebettet . Die Liebkosungen wir von unserer Mama und Papa erhielten während wir heranwuchsen bleiben auf zellulärer Ebene eingeprägt und Umarmungen erinnern uns auf der somatischen Ebene daran. Umarmungen, verbinden uns daher mit unserer Fähigkeit, Selbstliebe zu empfinden.

6 . Umarmen entspannt die Muskeln. Umarmungen lösen Verspannungen im Körper. Umarmungen nehmen Schmerzen indem sie die Durchblutung fördern.

7 . Umarmungen bewirken ein ausgeglichenes Nervensystem. Die galvanische Hautreaktion von jemandem der umarmt wird, zeigt eine Änderung der Hautleitfähigkeit. Die Wirkung in der Feuchtigkeit und Elektrizität in der Haut deutet auf einen ausgewogenen Zustand des Nervensystems – Parasympathikus .

8 . Umarmungen lehren uns, zu geben und zu empfangen. Es gibt den gleichen Wert im Geben und Nehmen . Umarmungen lehren uns, wie die Liebe fließt in beide Richtungen.

9 . Umarmungen sind so viel wie Meditation und Lachen. Sie lehren uns loszulassen oder auch sehr präsent zu sein . Sie ermutigen uns, mit der Energie des Lebens zu fließen. Umarmungen unterbrechen das kopfgesteuerte Denken und verbinden Sie mit Ihrem Herzen, ihren Gefühlen und Ihrem Atem.

10 . Der Energieaustausch zwischen den Menschen die sich umarmen ist eine Investition in die Beziehung. Es fördert Einfühlungsvermögen und Verständnis. Und es ist synergistisch, das heißt, das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile: Diese Synergie führt alle Beteiligten in eine Win-Win-Situation.
[Bild: l-Free-hugs.jpg]

hr
“Wir brauchen vier Umarmungen am Tag um zu überleben. Wir brauchen acht Umarmungen am Tag als Unterstützung. Wir brauchen 12 Umarmungen am Tag um zu wachsen und uns zu entfalten.” Dies sagt die Familientherapeutin Virginia Satir und ich folge ihr. Ich liebe es zu umarmen! Mir Zeit zu nehmen und das Herz der Anderen und mein Herz schlagen zu hören. Und auch alleine gehe ich gerne in den Wald und umarme Bäume, genieße ihre Verwurzelung mit Mutter Erde.

Morgens wenn die Kinder aus dem Haus gehen, sage ich zu ihnen “Nie ohne Kuss, wer weiss, ob wir uns wiedersehen.” Sie lächeln dann und kommen zurück, auch wenn sie schon bei ihren Fahrädern sind und wir umarmen uns. Wenn ich es vergesse, kommt meine Freundin und erinnert mich daran: “Du bist so wichtig für diese Welt, einzigartig und ein großes, unschätzbares Geschenk.”

Wie oft vergessen wir unsere Einzigartigkeit, unser Licht, das wir mit jedem Atemzug, mit jeder Berührung, mit jedem Schritt als Segen der Welt schenken können.

Tun wir es jetzt!

Bewusst, liebevoll, verschwenderisch: Umarmt Euch!

[Bild: 1347424901Tifz2b.jpg]

Drucken

Kommentare

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://bewusst-vegan-froh.de/von-der-heilenden-kraft-der-umarmungen/

1 Kommentar

  1. Seelenliebe

    **** **** …………… 🙂
    * * * * ……………… 🙂
    * * * ………………… 🙂
    * * ………………… 🙂
    * * ………………… 🙂
    * * …………….. 🙂
    * * …………… 🙂
    *

    ……………………………………………………………………………………………………… :)) ………….!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Abonniere Jetzt unseren kostenlosen Newsletter und erhalte regelmäßig interessante Beiträge und Tipps per E-Mail.