☼ Über uns

Hallo und herzlich willkommen auf unserem Blog.

Wir sind Ramona und Ashatur und führen mit unseren Kindern ein bewusstes, veganes, naturverbundenes und (f)rohes Leben 🙂

Wie lebt man als Familie mit einem anderen Bewußtsein für das Leben? Natürlich gehen wir den ganz alltäglichen Dingen nach. Aber halt öfter mit dem Wissen, dass noch viel mehr dahinter steckt als es uns im ersten Moment erscheint. Wir wägen ab, was für die Kinder Sinn macht. Denn wir wollen bewusst sein und nicht einfach mit dem Strom schwimmen. Nur wenn man gegen den Strom schwimmt kann man zur Quelle kommen.

Vegan, weil wir der Meinung sind, dass man keine tierischen Produkte als Nahrung zu sich nehmen sollte. Denn es schadet unserem Körper, unserer Gesundheit und außerdem lieben wir die Tiere. Sie sind die Freunde der Menschen, wollen uns helfen und uns begleiten. Wenn man einmal diese Bewusstseinsstufe erreicht hat, dann ist allein schon der Gedanke, Tiere zu essen, völlig absurd.

Sicherlich würden die Kinder auch andere weniger gesunde Sachen essen, wenn wir sie lassen würden. Aber da wir nun mal für die Kinder Verantwortung tragen, möchten wir sie nicht alleine lassen in dem großen Dschungel der Versuchung und klären sie über Körper, Gesundheit, Geist und vieles mehr auf.

Ob das nicht langweilig und spaßbremsig für Kinder ist? Nein, im Gegenteil. Wir sensibilisieren sie für die wesentlichen, wirklichen Dinge im Leben. Es ist interessant gemeinsam Neues auszuprobieren und zu erkennen, was gut ist für die Umwelt, den Körper und die Seele.

(F)roh, weil wir festgestellt haben, dass ein hoher Anteil an Rohkost in unserer Ernährung uns froh und munter macht.

Gerne wollen wir unsere Erkenntnisse an andere Menschen weitergeben. Also, wenn ihr Lust habt, dann folgt uns auf unserem Blog.

Hier erwarten euch viele interessante und hilfreiche Beiträge aus dem Bereichen Bewusstsein, Grenzwissenschaften, alternative Medizin und Heilung, die euch bestimmt helfen und begeistern werden. 

Dazu gehören u.a. Inspirationen und Weisheiten, Tips zu bewusstseinserweiternden Filmen, Büchern und Dokus, Links, vegane und rohköstliche Rezepte, nützliches für den alltäglichen Gebrauch sowie wunderschöne inspirierende Musik.

Ein Tip von uns: alles was ihr hier lest, können wir mit unserem eigenen Gewissen vereinbaren, aber forscht selber nach und hört auf euer Herz, denn alles was hier steht soll euch nur zum nachdenken anregen.

Wir freuen uns dieses Wissen mit euch zu teilen, denn es kann euer Leben zum positiven verändern.

Herzlichst Ramona und Ashatur

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://bewusst-vegan-froh.de/ueber-uns/

46 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. Christiane

    Hallo Ramona, es ist toll, dass ihr nun einen eigenen Blog habt, ich werde ihn sicherlich verfolgen und gerne lesen 🙂 Die Bilder von euch sind sehr schön! Liebe Grüße, Christiane

  2. Ramona

    😀 danke dir. Wir wünschen dir viel Spaß und jede Menge Erkenntnisse beim stöbern.

  3. Sophia

    Ein herzliches Hallo,

    zuerst einmal an euch! Ich bin über Facebook heute auf Euren Block gestoßen, durch den großartigen Weizen-und Milchartikel! Der ist echt irre gut und ich würde diesen gern auf meiner Homepage teilen, wenn das für Euch ok ist? Gern würde ich eure Seite auch gleich noch unter meiner “Inspirationen”-Seite hinzufügen.

    Ihr könnt ja gerne bei mir “schnarscheln” kommen http://www.vegane-rohkost.de — ich würde mich freuen, wenn wir im Austausch bleiben könnten!

    Herzlichst grüßt,

    Sophia

  4. Jürgen J Jansen

    Hallo Ihr Zwei, wir brauchen mehr von Euch. Es ist Zeit, Bewusstsein zu wecken. Ich mache dies bei den Unternehmen und das ist schon eine gewaltige Aufgabe. Wenn ihr mögt, kann ich mein erstes Buch über heilendes Wasser ( Wasserstoff) gerne hier zuerst veröffentlichen

    1. Ramona

      Hallo Jürgen, vielen Dank für Dein Kommentar. Gerne kannst Du uns die Infos zu Deinem Buch zukommen lassen. Wir sind schon sehr gespannt… 🙂
      Herzliche Grüße
      Ramona

  5. Draga

    Hallo,

    vielen Dank für die wunderbare Beiträge. Ich möchte gerne das eine oder andere kopieren für mein Rezepte Samlung. Leider es ist nicht möglich zu kopieren. Warum erlauben sie es nicht? Selbstverständlich das ist nur für mich und nicht zu verteilen oder auch damit etwas unerlaubtes zu machen.

    Vielen dank und lieben Gruß
    Draga

  6. david

    Hab die seite grade zufällig endeckt und beim lesen gemerkt das vieles auf mich zu trifft… besteht die Möglichkeit das man sich mal austauscht und redet… 🙂 liebe grüße

  7. Hagen_Unterwegs

    Ein sehr besonderer Blog! Viele wertvolle Impulse!

    Danke dafür!

    Sofern es Euch nichts ausmacht, habe ich Euren Blog auf meinem verlinkt: https://hagenunterwegs.wordpress.com/links-zur-kontemplation/ Falls es Euch nicht Recht sein sollte, sagt bitte Bescheid.

    Gesegnete Grüße!

    Hagen

    1. Ramona

      Hallo Hagen, schön, dass Dir unser Blog gefällt. Gegen eine Verlinkung auf Deiner Seite haben wir natürlich nichts einzuwenden.

      Viele herzliche Grüße,

      Ramona und Ashatur

  8. Monika Donath-Reichelt

    Habe heute Euren Link bekommen. Wunderschöne Beiträge.
    Ich wollte mir das Kraut der Unsterblichkeit ausdrucken zum Nachlesen.
    Warum geht das nicht

  9. Philipp Lerchenberger

    Hallo Ihr lieben… ihr habt da echt ein wunderschönes Projekt gestartet! Einfach super eure Seite. Ihr seit ja auch in der Tu was du liebst Gruppe… vielleicht sehen wir uns ja im April. lg Christian Philipp

    1. Ramona

      Hallo lieber Christian,
      herzlichen Dank für Dein Kommentar. Wir freuen uns, dass Dir unsere Seite so gut gefällt.
      Deine Beiträge sind auch super informativ. Weiterhin viel Freude damit. 🙂
      Ganz liebe Grüße, Ramona und Ashatur

  10. Susanne

    freue mich so sehr, dass ich um die Weihnachtszeit auf eure Seite gestossen bin und habe auch gleich den Newsletter abonniert. Vielen Dank für eure tollen und hilfreichen Tips, bin schon ganz gespannt, was ich noch alles an tollen Artikeln und Anregungen bei euch finden kann.

    Seid herzlich gegrüßt, lieben Gruss, Susanne

    1. Ramona

      Hallo liebe Susanne,
      wir freuen uns, dass Dir unser Blog so gut gefällt und wünschen Dir viele gute Erkenntnisse beim durchstöbern 😉
      herzliche Grüße
      Ramona & Ashatur

  11. Antje von Einfach anfangen

    Hey ihr beiden, danke von Herzen für eure tollen Artikel und diesen Blog. Gemeinsam machen wir die Welt fröhlicher. LG Antje

    1. Ramona

      Hallo liebe Antje,
      herzlichen Dank für Deine Kommentar 🙂 … schön von Dir zu lesen.
      Ja, zusammen machen wir die Welt bunter und lebendiger.
      Herzliche Grüße
      Ramona & Ashatur <3

  12. Britta

    Hallihallo!
    Ihr habt einen schönen und hilfreichen Blog!
    Mich würde einfach mal interessieren, wie man schön ein Weihnachtsfest feiern kann, bei dem auf Komerz und fieses Essen verzichtet werden kann und am Ende trotzdem alle glücklich sind. Zumal Weihnachten ja von den meisten in irgendeiner Form gefeiert wird.
    Wir sind eine vierköpfige Familie mit zwei Grundschlmädchen.
    Und vor allem, wie man dieses gegen eine starre, unchristliche und unreligiöse, fleischessende Familie durchsetzt, die auf ihren (komerziellen) Geschenkeaustausch besteht, ohne danach enterbt zu werden …
    Das letzte Weihnachten war mal wieder desaströs und ich weiß nicht wie ich es ändern soll, ohne auszuwandern …
    Vielleicht fällt ja jemandem was ein.
    Viele liebe Grüße, Britta

    1. Ursula

      Liebe Britta
      Ich denke, es braucht vor allem Mut: Mut hinzustehen und Nein sagen. Hol Dir Hilfe bei Deinem Parter, sag ihm, was Dich bewegt und wieso es für Dich so schwer ist, das mitzuleben. Danach plant gemeinsam, wie ihr Weihnachten feiern werdet.
      Danach teilt Ihr die Entscheidung gemeinsam der Familie mit. Jedoch nicht als Diskussionspunkt, sondern als Information. Es ist wichtig, authentisch zu leben, auch als Vorbild für Deine Kinder.
      LG Ursula

  13. Suresh

    Hallo, Ihr Lieben.
    Toll, jetzt gibt es eine Ausdruck-Funktion bei euren Beiträgen!
    Aber…. (ein kleines aber gibt es doch). Wenn ich das so ausdrucke, ist so viel “Zeugs” mit dabei, das mich nicht interessiert.
    Anregung (gibt es bei manchen Seiten): Wenn ihr noch eine Funktion “nur Text” einbauen könntet, dann könnten sich alle, die nicht Stunden vor dem Viereckigen verbringen möchten, sich den Text heraus kopieren und in einer ruhigen Minute konsumieren. Ich weiß allerdings nicht, welche Konsequenzen diese Idee für euch hat ;O)
    Herzliche Grüße
    Suresh Walter Heilmann

    1. Ashatur

      Hallo lieber Suresh Walter, vielen Dank für den Hinweis.
      Wir arbeiten gerade an der Lösung des Problems. Es wird bald berichtigt 😉
      LG

      1. Monika G.

        ich schließe mich der Meinung von Suresh Walter an. Ich würde gerne viele von Euren Informationen meiner Mutter zum Lesen geben (sie hat kein Internet), aber leider sind die Einstellungen zum Drucken so nicht verwendbar. Man kann die Seiten auch nicht kopieren um sie ev. in eine Word-Datei zu kopieren. Wäre schön, wenn das Problem gelöst werden könnte. Schöne Grüße Monika G.

  14. Udo

    Hallo Ihr Lieben,

    ich finde die Beiträge auf Eurer Webseite sehr inspirierend und hilfreich, dafür ein ganz
    herzliches Dankeschön.

    Bisher habe ich Euren RSS-Feed http://bewusst-vegan-froh.de/feed/ immer in meinem RSS-Reader
    eingetragen und habe somit keinen neuen Beitrag auf der Seite verpasst. Leider funktioniert seit
    einigen Wochen der RSS-Feed nicht mehr.
    Es erscheint folgende Fehlermeldung: “No feed available, please visit our homepage!”

    Wurde der RSS-Feed bewusst deaktiviert? Falls nicht, würde ich (und alle anderen RSS-Nutzer) sich
    sehr freuen, wenn Ihr den RSS-Feed wieder aktiviert. 🙂

    Ich hatte Euch deswegen bereits auch gemailt, aber keine Antwort erhalten, daher versuche ich es
    nun auf diesem Weg.

    Liebe sonnige Grüße

    Udo

    1. Ashatur

      Hallo lieber Udo, danke für den Hinweis. Wir bekommen zurzeit sehr viele Email Anfragen, daher dauert manchmal etwas länger. Wir lassen aber keine Email unbeantwortet – Versprochen 🙂
      Demnächst werden wir auch das Problem mit dem RSS-Feed beheben.
      Sonnige Grüße zurück.
      Ashatur

      1. Udo

        Lieber Ashatur,

        herzlichen Dank für Deine Antwort und die Behebung des Problems mit dem RSS-Feed. 🙂
        Ich habe gerade gesehen, dass der RSS-Feed wieder funktioniert und mein RSS-Reader
        bereits die aktuellen Beiträge geladen hat.

        Liebe sonnige Grüße

        Udo

        1. Ashatur

          Lieber Udo,
          freut mich, dass es jetzt wieder funktioniert.
          Ich wünsche Dir eine gute Zeit. 🙂

          Sonnige Grüße zurück 😉

          Ashatur

  15. Christian Forstner

    Ich liebe deine Beiträge!!
    Weiter so!!!!!!!

    1. Ashatur

      Herzlichen Dank! Wir freuen uns 🙂

  16. Marco

    Hallo allerseits,

    als Ökotrophologe und langjähriger Leistungssportler, der sich sehr intensiv mit dem Thema Ernährung auseinandersetzt, finde ich es schade, dass ihr so kritiklos vegan lebt.

    Ich habe Respekt vor der Entscheidung und kann unterschiedliche Gründe dafür sehr gut nachvollziehen. Am Ende muss auch jeder selbst mit seiner Entscheidung leben, was und wie er isst. Aber besonders im Hinblick auf Heranwachsende bin ich über euer Ernährungsverhalten besorgt. Zu kritiklos wird vegane Ernährung verherrlicht, alles tierische als falsch, schädlich und teilweise mit religiösem Bezug als “Sünde” definiert.

    Hier nur ein paar wenige Punkte, die es bei veganer Ernährung zu berücksichtigen gilt:

    1. Vitamin B12 Mangel ab einer Dauer von 3-4 Jahren ohne tierische Lebensmittel, bei Heranwachsenden bedeutend schneller.

    2. Problematisch ebenfalls die Gewinnung von Eisen, Magnesium, Calzium für den Kochenbau und das Knochenwachstum.

    3. Hormonelle Gefälle aufgrund von zu viel Östrogen in Soja-Produkten.

    Ich würde mir wünschen, wenn ihr euch einer offenen Debatte stellen würdet und das Thema “Glauben”, Spiritualität und sonstiges aus der Diskussion streichen würdet. Ernährung als solche hat physiologisch rein gar nichts mit dem Glauben zu tun. Wenn ihr eine ernsthafte, sachliche Debatte führen würdet und gleichzeitig vor den Gefahren und Risiken von veganer Ernährung warnen würdet, könnte man zu einem deutlich konstruktiverem Ergebnis kommen. Zur Info, falls es interessiert: Ich selbst würde mich in die Gruppe der “Flexitarier” zählen: Lebe größtenteils vegetarisch und falls ich Fleisch kaufe dann aus kontrolliertem biologischem Anbau vom Schlachter um die Ecke.

    Liebe Grüße,
    Marco

    1. Ashatur

      Hallo Marco,
      danke für deine Nachricht.
      Wir sind keine Pudding- und Soja-Veganer. Unsere Ernährungsweise entstand nicht aus religiösen, glaubens- oder spirituellen Gründen, sondern durch jahrelange Forschungen auf ganz breiten Ebenen. Die daraus entstandene Erkenntnis, hat für UNS ganz deutlich offenbart, dass vegane Ernährung das beste ist was wir für UNSERE Gesundheit und Ökologie des Planeten tun können.

      Hättest Du Dich bei uns im Blog wirklich umgeschaut, dann würdest Du erkennen, dass wir genau auf die problematischen Punkte, die Du angesprochen hast, hinweisen.

      1) http://bewusst-vegan-froh.de/der-b-12-mythos-gehoert-auf-den-muellhaufen-der-irrtuemer-der-medizingeschichte/
      2) http://bewusst-vegan-froh.de/die-milch-machts-oder-alles-kaese/

      3) http://bewusst-vegan-froh.de/die-soja-luege-soja-sondergiftmuell/

      In diesem Video wird die ganze Thematik gut erklärt: https://www.youtube.com/watch?v=treBKKrWtTU
      Aber, wie Du schon betont hast – JEDER hat zum Glück die FREIHEIT der WAHL!

      Viele Grüße
      Ashatur

  17. Ella

    Hallo,
    viele eurer Artikel schätze ich sehr. Dennoch die Frage bzw. steht das wo, dass sie nur eure subjektive Meinung wiedergeben? Schade, dass das Gästebuch nicht datumsmäßig aufsteigend gelistet ist…
    MlG Ella.

  18. gerd greipel

    hallo , einfach nur herzlichen Dank für Alles

    1. Ramona

      Hallo Gerd,
      gerne geschehen 🙂

  19. Birgid Trippe

    Hallo Ihr Beiden, bin gestern auf Euren Blog gestoßen. Er ist ein Quell der Inspiration! Macht bitte weiter so…

    Herzliche Grüße
    Birgid Trippe

  20. Astrid Weissenborn

    Hallo,
    mit grossem Interesse habe ich Euren blog gelesen, Glückwunsch! Ich lebe seit 24 Jahren in Spanien und würde Euch gerne ein Produkt vorstellen, das meine Kollegin und ich gerade auf den Markt gebracht haben, da es hier glaube ich ein interessiertes Publikum finden wird: es ist die neuartige Reflexzonensandale YolSandals. mit der jede/r sich seine Organe sanft stimulieren und so ins Gleichgewicht bringen kann! Nur durchs Gehen oder Laufen mit YolSandals an den Füssen!
    Mehr info auf unserer web http://www.yolsandals.com, (auch in deutsch). Der Versand innerhalb Deutschlands, Österreich und der Schwiez geht übrigens ab Berlin.
    Wäre toll wenn Ihr das veröffentlichen würdet!

    Lieben Gruss aus den Bergen von Madrid!
    Astrid Weissenborn
    Designerin und Geschäftsführerin von YolSandals

  21. Jürgen Bayer

    Hallo zusammen,
    ich finde Euren Blog supi, es sind so viele Anregungen für mich dabei, einfach schön.
    Möchte mich bei Allen bedanken die bei Euch mitwirken!

    Macht bitte weiter so.

    Liebe Grüße
    Jürgen Bayer

    1. Ramona

      Hallo lieber Jürgen,
      wir danken Dir ganz herzlich für das Kommentar. Wir machen gerne weiter und freuen uns, wenn es so gut gefällt.
      Liebe Grüße an Dich.

  22. Uli

    Hallo,
    euer Blog ist ein wahres Geschenk. Ich bin ja so dankbar, daß ich ihn (vor 30 Minuten) finden durfte. Mal sehen, wann ich heute ins Bett komme, wenn ich jetzt weiter stöbere 🙂
    Vielen Dank und
    liebe Grüße
    Uli

    1. Ramona

      Hallo Uli, schön dass Du uns gefunden hast. Wir wünschen Dir viele Inspirationen und freuen uns mit Dir 🙂

  23. Stephanie

    Hallo,
    Euer Blog ist sehr schön und ich lese ihn sehr gerne.
    Gerne würde ich Texte von euch verwenden oder auch Regeln vom Dalai Lama von eurer Webseite rauskopieren. Denn die Druck Texte kann ich nicht verwenden.

    Währe es möglich, dass ihr mir von “10 größten Energiedieben und wie du sie los wirst”
    den Teyt als Word Doc zusendet.

    Herzlichen Dank und ich freue mich von EUCH zuhöhren.
    Alles Liebe und NAMASTE

    Stephanie

  24. Anette Böhland

    Eine sehr schöne Seite :-)) Freue mich über die vielen Informationen, habe Euch durch Zufall gefunden, da es keine Zufälle gibt sollte es so sein. :-)) Macht weiter so 🙂 Alles Liebe Anette

    1. Ramona

      Hallo Anette, danke für das nette Kommentar. Wir freuen uns immer, wenn wir andere Menschen begeistern können 🙂

  25. Gregor

    Hallo Ramona, hallo Ashatur,

    Euer blog ist gut recherchiert, und sehr informativ. Ähnlich wie Snowden seid tragt ihr großen Anteil für notwendige Veränderung im Konsumverhalten und Bewusstsein für Umwelt bei.

    Auch ich blogge auf einer anderen Seite, und informiere mich u.a. bei euch. das allein ist ein großes Kompliment.

    Beflügelt von Sinn und Unsinn habe ich eine Functionel Food Marke entwickelt, die möglichst alles unnötige weg lässt. Beispielsweise kann man Kräuter als Energy-Drink nutzen….ohne Zucker.
    Infos: http://www.hyperfit-sportfood.com/relax-der-after-work-tee-von-hyperfit-sportfood/

    Man kann beide Tee´s bei Amazon bestellen ( https://www.amazon.de/hyperfit-Energy-Tee-zuckerfreies-Sportgetr%C3%A4nk/dp/B01KK9NS72/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1474613899&sr=8-1&keywords=hyperfit )

    Leider verstehen die meisten Kunden den Mehrwert nicht und stellen das Geld vor ihre Gesundheit. “Billig ist besser als gesund” ist ein Denkverhalten was uns krank macht. Und genau darin besteht eure Arbeit: Bewusstsein entwickeln. Hierfür bin ich euch in Übermaßen dankbar! Weiter so!

    Liebe Grüße
    Gregor
    (der Diagnose Detektiv)

  26. Leo Ebinger

    Hallo Ramona,

    ich bin in Salzburg daheim, also 822 km von euch entrfernt und ich unterstütze die
    vegane Bewegung und den Verein gegen Tierfabriken vgt.at hier.

    Eure Webseite ist ja super schön und sehr informativ und ich werde mir in den
    nächsten Tagen alls durchlesen.

    Seit einer Woche habe ich ein deutsches Produkt, das gegen Elektrosmog und
    Feinstaub und für eine belebtes Wasser eingesetzt werden kann.

    Liebe Grüße

    Leo – 68 Jahre

  27. Klaus Wittelsbach

    Bin gerade auf diese Seite gestoßen. Das meiste wusste ich schon, aber ein neuer Anstoß kann nicht verkehrt sein. Als ich meiner Frau einige Passagen ausschneiden wollte, stelle ich fest, dass das nur über den Umweg ausdrucken als .pdf möglich ist. Da steckt also irgendwo ein Fehlerteufel im WEB-Quelltext und treibt sein Unwesen. Auch das Durchsuchen nach (Beispiel: Omega3) funktioniert nicht. Geht normalerweise mit rechte Maustaste und “F”.
    Dann kann ich die ganze Seite nach dem Stichwort durchsuchen. Oben bietet ihr eine Such-Funktion an, die verweist aber nur auf eine ganze Seite insgesamt.
    Als drittes funktioniert auch die Rechtschreibhilfe in diesem Kasten nicht, ist aber völlig unwichtig, da ich die meisten deutschen Worte aus den letzten 60 Jahren kenne.

    Sonst toll, was ihr hier zusammen getragen habt, bin jetzt seit 96 Minuten auf Eurer WEB. Mit Esoterik kann ich allerdings wenig anfangen (Techniker).
    Klaus

  28. WinstonGloma

    thanks due to the fact that this significant edifying website, keep up the skilled work check out this online casinos offers , buy sex toys

  29. Doris März

    hallo ihr beiden. auf der suche nach ursachen für zuviel schleim bin ich bei euch gelandet und schon schlauer.
    ich sehe, daß ihr jede menge guter informationen für hilfesuchende zur verfügung stellt; das finde ich super.

    viele grüße
    doris

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Abonniere Jetzt unseren kostenlosen Newsletter und erhalte regelmäßig interessante Beiträge und Tipps per E-Mail.