«

»

Jan 20

Macht TV Kinder gaga?

[Bild: 255588-kindertv.jpg]

Jedes zweite Kind, das zuviel vor der Glotze hockt, hat eine psychologische Störung. Das haben nun Wissenschaftler der Universität Bristol rausgefunden. Allerdings nicht, ob das Fernsehen Ursache oder Folge des psychischen Problems ist. Bereits im Frühling schockierte eine Studie besorgte Eltern, welche die Langzeitwirkung von TV bei Kindern untersuchte und feststellte, dass Fernsehen dumm und dick macht.

Liebe Kinder, gebt fein Acht, das Fernsehen hat euch etwas mitgebracht: Eine psychische Störung nämlich. Wissenschaftler der Universität Bristol haben rausgefunden, dass Kinder, die mehr als zwei Stunden täglich vor dem Computer oder dem Fernseher sitzen, 60 Prozent mehr unter psychologischen Problemen leiden als die anderen, die spielen, lachen, tanzen und singen. Allerdings gibt es keine Hinweise dafür, dass der TV-Konsum die Probleme auslöst. So könnte es also auch sein, dass Kinder, die eine psychologische Störung haben, vermehrt Fernsehen gucken, als andere.

Denn vor allem sind es schüchterne Kinder, die viel vor der Glotze oder dem Computer hocken. Das ist keine neue Weisheit, dafür nun eine bewiesene, wie die Befragung von 1’000 Kindern ergab. Dass die Abkapselung etwas mit dem sozialen Umfeld oder dem Elternhaus zu tun hat, wurde dabei nicht untersucht. Schade, denn vielleicht ist die virtuelle Welt die einzige Flucht vor einem tristen Alltag, der sonst noch unerträglicher wäre.

Umstritten ist deshalb auch die im Mai dieses Jahres erschienene Studie der Universität Montreal, dass “Vielgucker” in der Schule schlechter abschneiden und häufiger zu Fastfood greifen, als zu gesunder Ernährung. Das ist aber glaubs nicht nur bei Kindern so.

Drucken

Kommentare

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://bewusst-vegan-froh.de/macht-tv-kinder-gaga/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Abonniere Jetzt unseren kostenlosen Newsletter und erhalte regelmäßig interessante Beiträge und Tipps per E-Mail.