«

»

Nov 11

Das passiert beim Abklopfen bestimmter Stellen am Körper – Klopfakupressur für Körper Geist und Seele

klopfEFT ist eine wirksame, drogenfreie, leicht erlernbare und einfach anzuwendende Technik, die Stress reduzieren kann, oder bei quälenden Gedanken, belastenden Erfahrungen usw. helfen kann. Die traditionelle chinesische Medizin verwendet Meridian-Punkte im Körper, die mit den Fingerspitzen einer Hand leicht angeklopft werden, während zur gleichen Zeit bestimmte relevante Sätze wiederholt werden. Die Theorie dieser Technik beruht auf dem körpereigenen Energiesystem, das von den alten Chinesen auch als “Meridian” bezeichnet wurde. Vielleicht wirst du diese Technik einmal versuchen, wenn du das nächste Mal negative Emotionen empfindest, unabhängig davon, ob du an das Energiesystem glaubst, oder nicht. Die Ergebnisse könnten dich überraschen. 

Wenn du deine Finger benutzt und bestimmte Energiepunkte deines Körpers antippst, kannst du emotionalen Stress erleichtern, Schmerz lindern und womöglich sogar Gewicht verlieren. Abklopfen ist eine einfache Selbsthilfetechnik, die du fast überall ausführen kannst, falls du Furcht empfindest oder kleine Wehleiden hast, um dich schnell wieder besser zu fühlen.

Die Wissenschaft hinter dem Abklopfen ist zweierlei. Erstmal machst du Akupressur an dir selbst. Dann nutzt du eine psychologische Selbsthilfetechnik um deine Probleme auszudrücken.

Das bewirkt Akupressur

Akupressur ist eine Technik der alternativen Medizin, bei der man heilt, indem man die Finger benutzt und auf Schlüsselpunkte des Körpers drückt. Dies stimuliert den Körper sich selbst zu heilen. Die Akupressur hat ihren Ursprung vor etwa 5000 Jahren in Asien und wurde von vielen

westlichen Klinikern aufgegriffen, die ihren Patienten auch nicht-traditionelle, medizinische Optionen anbieten.

Der Druck und Rhythmus der bei der Akupressur auf den Körper einwirkt, schwankt von der energetischen Shiatsu-Massage bis zum Kneten größerer Muskeln. Das Abklopfen wird meist im Gesicht und am Kopf ausgeführt, da sich an diesen sensiblen Stellen viele Nervenenden befinden. Durch rhythmisches Abtippen aktivierst du eine beruhigende Wirkung in deinem Körper, die den Stress lindert.

Energiemeridiane im Körper

Wenn du die Hautoberfläche berührst, dann aktivierst du Energiezentren unter der Haut. Energie wird durch erlebtes Trauma blockiert, physisches wie auch emotionales. Abklopfen aktiviert den Energiefluss, eliminiert die Blockade und stellt die Körperbalance wieder her.

Der Traditionellen Chinesischen Medizin nach besitzt unser Körper 12 Energiemeridiane. Das Abklopfen entlang dieser Meridiane setzt Energie frei, die durch den Körper wandert. Der Energiefluss ist notwendig für die Blutzirkulation und alle wichtigen Körperfunktionen.

Selbstgespräche um Gefühle auszudrücken

Ein wichtiger Teil in der Therapie mit der Emotionalen-Freiheits-Technik (EFT) besteht darin, die Gefühle auszudrücken, die für die Energieblockade sorgen. Zusätzlich zum Abklopfen drückst du verbal aus was dich bedrückt. Lasse es laut raus und erzeuge so eine direkte Freisetzung der Spannung.

Nachdem du gesagt hast was dich stresst, wütend oder depressiv macht, sagst du etwas wahrlich freundliches zu dir selbst. Du akzeptierst dich selbst, auch wenn du negative Gefühle erfährst. Dann, während du klopfst, gibst du noch mehr verschiedene innere Konflikte nach außen ab, die dich aufwühlen.

EFT-deutsch-diagramm

Diagramm Quelle: Silvia Hartmann http://emotionale-freiheit.com

Hier sind die Schritte der EFT:

1. Äußere das Problem und tippe an deiner Hand

Beginne indem du sagst was du erlebst, das dich in Bedrängnis bringt. Du machst dir z.B. Sorgen über die Planung einer bevorstehenden Party. Dann sagst du nun mutig „Auch wenn mich die Planung der Feierlichkeiten stresst – ich liebe und akzeptiere mich.“

Während du dein Problem laut aussprichst – und auch den Teil über die Selbstliebe – klopfst du nun mit den Fingern der einen, auf das Muskelbälkchen unter dem kleinen Finger, der anderen Hand. Du kannst so viele Finger benutzen, dass es sich angenehm anfühlt. Wiederhole deine Äußerung 3x laut während du tippst.

2. Tippe auf deine Augenbraue

Klopfe auf den Punkt der inneren Kante deiner Augenbraue, da wo das Haar anfängt zu wachsen. Beide Seiten sind dafür geeignet. Tu das was sich gut anfühlt. Wenn du das tust, spreche ehrlich darüber, wie du dich fühlst. Folgen wir unserem Beispiel der Partyplanung, dann sagst du wohl „Ich bin gestresst, weil so viel für diese Feier zu tun ist.“ Die anderen verschiedenen Stellen klopfst du etwa 10 Sekunden lang ab.

3. Tippe auf das äußere Auge

Klopfe auf die äußere Ecke des Auges, auf den Knochen unter der äußeren Augenbraue. Auf welcher Seite, das sei dir überlassen. Sage wieder, wie du dich fühlst und was dich belastet.

4. Tippe auf den Knochen unter dem Auge

Klopfe mit deinen Fingern unter dein Auge, auf den Knochen. Und spreche wieder aufrichtig über deine Gefühle. Tu das 10 Sekunden lang.

5. Tippe unter deiner Nase

Klopfe auf die Stelle zwischen Nase und Lippe. Drücke weitere Gefühle und Belastungen aus.

6. Tippe auf dein Kinn

Klopfe 10 Sekunden lang auf die Stelle unter der Unterlippe, auf das Grübchen vom Kinn, während du laut über deine Empfindungen sprichst. 

7. Tippe auf dein Schlüsselbein

Klopfe auf einer Seite mit deinen Fingern auf dein Schlüsselbein, für 10 Sekunden. Sage etwas anderes das du fühlst und was dich bedrückt.

8. Tippe unter deinem Arm

Etwa 5cm unter der Achselhöhle klopfst du mit deinen fingern ab und sprichst über deine Gefühle. 

9. Tippe auf deinen Kopf

Klopfe das letzte mal mit deinen Fingern auf deinen Scheitel und sprich darüber was dir Stress bereitet.

10. Nimm einen tiefen Atemzug und atme ihn aus

Elena Sommer demonstriert in diesem Video die Grundzüge des Abklopfens des Oberkörpers. 

Auch wenn diese Vorgehensweise eine schnelle Lösung für Energieblockaden ist, die du jederzeit nutzen kannst, ist es möglich sich jemand Professionellen zur Seite zu holen, als Therapie. Die Emotionale-Freiheits-Technik (EFT) nutzt das Abklopfen als eine Art psychologische Therapie. EFT wird immer bekannter und du kannst zertifizierte Praktizierende bestimmt auch schon in deiner Nähe finden.

Probiere es aus – und klopfe dich frei!

Buchempfehlung: Klopfen befreit: EFT klar und verständlich (Klopfakupressur)

 

Drucken

Kommentare

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://bewusst-vegan-froh.de/das-passiert-beim-abklopfen-bestimmter-stellen-am-koerper-klopfakupressur-fuer-koerper-geist-und-seele/

3 Kommentare

  1. gabriela Litwinschuh

    Super Info

  2. Sascha Heinzlmeier

    Diese Info ist weitestgehend ganz ok, obwohl ich auf Grund der universellen Gesetze mit einigen Infos nicht einverstanden bin, weil es keinen Sinn macht, an das zu denken, was man nicht will, weil man es dadurch nur noch mehr anzieht. Ich habe mit dieser Technik schon persönliche Erfahrungen gemacht und bin damals auf genau dieses Ergebnis gekommen. Klar, wenn der, der es lehrt falsch macht, werden es auch seine Schüler falsch machen und wenn diese wiederrum irgendwann Schüler haben, werden es auch diese wieder falsch lernen, weil ja keiner da ist, der es richtig gelehrt hätte.

  3. Marco

    Eine sehr informativer Artikel über eine wundervolle Methode.

    Danke dafür!

    Wir habe EFT mit der wunderbaren Methode Ho oponopono kennen und schätzen gelernt.

    Seid dem nutzen wir die Kombination in unsere Praxis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Abonniere Jetzt unseren kostenlosen Newsletter und erhalte regelmäßig interessante Beiträge und Tipps per E-Mail.