«

»

Jul 14

7 einfache Möglichkeiten zur Körperentgiftung und nützliche Tipps

 

Haben Sie sich auch die Frage gestellt, welche sind heutzutage die Folgen von der dynamischen Lebensweise von Millionen Menschen weltweit? Wir alle leben in unserem stressvollen Alltag und in den meisten Fällen in einem schmutzigen Städtemilieu. Also die Menschen werden ständig durch verschiedene Chemikalien und Giftstoffe, enthalten in der Nahrung, Luft und im Wasser, angefallen. Unser Körper und alle inneren Organe des Menschen werden zusätzlich angepackt, weil das normale Funktionieren der Körpersysteme durch ungesunde Ernährungsgewohnheiten, falsche Zubereitungsweise von Speisen und deren schlechte Kombination weiter verhindert wird. Als Ergebnis können oft folgende Symptome beobachtet werden: verminderte Leistungsfähigkeit, Kopfschmerzen, Konzentrationsmangel, Erkältungen und Allergien, Rückenschmerzen, brüchige Nägel, Haarausfall und dergleichen.

Eine der besten Methoden, mit der jeder von uns sich gesund und fit erhalten kann, und zwar in einer verschmutzten und giftigen Umgebung, ist, den Körper zu entgiften. Diese Methode bezieht sich vor allem auf die Beseitigung von Toxinen und Abfallprodukten vom Körper, die Behandlung des Darmtraktes, auf die Leberentgiftung, die Reinigung der Nieren, des lymphatischen Systems, der Lunge, des Bluts und der Haut. Dies sind Organe und menschliche Körpersysteme, die das so wichtige Säure-Basen-Gleichgewicht im Körper unterstützen, die notwendigen Nährstoffe für den Körper absorbieren und an der Entgiftung von Chemikalien und Giftstoffen aus dem Körper beteiligt sind. Durch die Entgiftung dieser Systeme, werden Sie Ihre Energie und Vitalität zurückgewinnen, Sie werden ganz bestimmt Ihre Immunität steigern und konzentrierter arbeiten können. So können Sie die allgemeine Gesundheit Ihres Körpers verbessern.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten zur Körperentgiftung, zum Beispiel durch gesunde Nahrung, Kräuter, durch spezielle Menüs innerhalb längerer Ernährungspläne. Wir möchten Ihnen heute 7 einfache Möglichkeiten präsentieren, Ihren Körper durch gesunde Nahrung zu entgiften.

1. Körperentgiftung: veganes Menü, 21 Tage lang

Wenn Sie sich dafür entschließen, Ihren Körper durch ein veganes Menü zu entgiften, können wir Ihnen nur zu Ihrer perfekten Wahl gratulieren. Jetzt brauchen Sie ein tägliches Menü ausschließlich aus pflanzlichen Lebensmitteln zusammengestellt, 80% davon könnten roh sein.

Ihr tägliches veganes Menü muss folgende Produkte enthalten: Säfte, Shakes, Smoothies, Obst, Gemüse, Sprossen, Salate, gedünstetes Gemüse, glutenfreie Getreidespeisen, Bohnenspeisen, genügend Wasser.
Benutzen Sie möglichst minimale Mengen an Salz und Fett, schließen Sie lieber das Öl aus Ihrem Menü aus, sowie alle Arten von Olivenöl, auch die kalt gepressten Öle.

Veganes Entgiftungsmenü
Morgens: Säfte, frisches Obst oder Fruchtshakes.
Mittagessen: Obst oder Smoothies.
Abendessen: grüner Salat + Sprossen + gedünstetes Gemüse + glutenfreie Getreidespeise.

2. Körperentgiftung: Rohkost: 7-21 Tage

Ihr tägliches Menü soll vollkommen aus rohen Lebensmitteln bestehen. Es muss enthalten: Säfte, Shakes, Smoothies, Obst, Gemüse, Sprossen, Salat, Samen, Kerne und Nüsse (30 Gramm pro Tag) und ausreichend Wasser. Verbrauchen Sie minimale Mengen an Salz und Fett, schließen Sie lieber das Öl aus Ihrem Menü aus, sowie alle Arten von Olivenöl, andere kalt gepresste Öle ebenfalls.

Rohkost Menü
Morgens: Säfte, frisches Obst oder Fruchtshakes.
Mittagessen: Obst oder Smoothies.
Abendessen: grüner Salat + Sprossen + Samen oder Nüsse (maximal 30 Gramm).

3. Körperentgiftung mit Säften, Obst und grünem Blattgemüse: 7-21 Tage

 

Ihr tägliches Menü soll jetzt ganz aus rohem Obst und Gemüse sein, Säfte, Shakes, Smoothies, Obst, grünes Blattgemüse und viel Wasser enthalten. Sie dürfen aber kein Salz und kein Fett essen.
Entgiftungsmenü mit Säften, Obst und grünem Blattgemüse:
Morgens: Säfte (Obst und grünes Blattgemüse), Obst, Smoothies.
Mittagessen: Obst oder Smoothies (Obst und grünes Blattgemüse).
Abendessen: grünes Blattsalat + halbsaure oder saure Früchte.

4. Entgiften mit Früchten: 7-21 Tage

Ihr Tagesmenü soll eine Vielzahl von Früchten und Fruchtshakes beinhalten, Smoothies sind auch empfehlenswert, morgens, mittags und abends. Essen Sie nur eine Fruchtsorte am Tag, das heißt, kombinieren Sie nicht die Früchte! Alle Früchte sollten sehr reif und süß sein.

Menü für Obst Entgiftung:
Morgen: Früchte.
Mittagessen: Obst oder Fruchtshakes, Smoothies.
Abendessen: Obst oder Fruchtshakes, Smoothies.

5. Mono Obst Entgiftung: 7-14 Tage

Ihr Tagesmenü soll nur eine Fruchtsorte beinhalten. Nach dem 20. Mai ist die beste Zeit für Mono –Obst Entgiftung mit Kirschen, diese muss man aber ganz sorgfältig essen (gut kauen). Es gibt zwei Ansätze für die Menge der Früchte pro Tag, die gegessen werden kann: einmal können Sie unbegrenzte Mengen zu sich nehmen, bis Sie völlig satt werden, oder bis zu 2 kg täglich. Das ist die empfohlene Obst Menge am Tag.

Menü für Mono Obst Entgiftung:
Morgens: 1 Obstsorte.
Mittagessen: 1 Obstsorte.
Abendessen: 1 Obstsorte.

6. Saft Entgiftung: 7-10 Tage

Für diese Periode empfehlen wir Ihnen, dass Ihr Tagesmenü vorwiegend aus Fruchtsäften und solchen aus grünem Blattgemüse besteht.
Menu Saft Entgiftung:
Morgens: Fruchtsaft und Saft aus grünem Blattgemüse kombiniert. Beispiel: Äpfel und grünes Blatt.
Mittagessen: Obstsaft oder Obst- und grünes Blattgemüse- Saft. Beispiel: Orangensaft oder Orangensaft und Saft aus grünem Blattgemüse.
Abendessen: Shake mit Obst und grünem Blattgemüse. Beispiel: Erdbeeren mit grünem Blattgemüse.

7. Wasser Entgiftung

Diese Art der Entgiftung sollte nur unter ärztlicher Aufsicht und / oder unter der Aufsicht eines Spezialisten für Fastenkur durchgeführt werden.

Die Entgiftung dieser Art ist zu Hause völlig anwendbar, wenn man sie für eine kurze Zeit durchführt – von 1 bis 3 Tage. Dabei werden erhebliche Mengen von Giftstoffen aus dem Körper entführt. Diese Art der Entgiftung ist die mächtigste Entgiftungsmethode. Bei der wird der Körper völlig von allen unnötigen Giftstoffen und Chemikalien befreit.
Täglich wird nur Wasser getrunken. Die empfohlene Wassermenge pro Tag ist bis 2 Liter lauwarmes Wasser, dabei empfehlen wir Quellwasser. Seien Sie sehr vorsichtig!

Menü für Wasser Entgiftung:
Morgens: Wasser.
Mittagessen: Wasser.
Abendessen: Wasser.
Wichtig: Die hier präsentierte Entgiftungsmethode ist effektvoll, aber sehr streng durchzuführen. Bevor Sie sich dafür entscheiden, müssen Sie sich von einem Fachmann  beraten lassen, der Ihren individuellen Gesundheitszustand berücksichtigt und Ihnen einen effektiven Ernährungsplan vorschlagen kann.

 

Herzlichen Dank für den Beitrag an Ramona Berger!

Drucken

Kommentare

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://bewusst-vegan-froh.de/7-einfache-moeglichkeiten-zur-koerperentgiftung-und-nuetzliche-tipps/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Abonniere Jetzt unseren kostenlosen Newsletter und erhalte regelmäßig interessante Beiträge und Tipps per E-Mail.